MNT: Unterstützung in allen Unternehmens-Lebenslagen

Unternehmen: MNT Revision und Treuhand GmbH | Datum: 07.08.2017


Die alltägliche Buchhaltung, die jährlich wiederkehrende Bilanz, aber auch Sonderfälle wie die Übernahme eines Mitbewerbers oder das Abfedern der längeren Krankheit eines Mitarbeiters: Solche Herausforderungen können für Unternehmer reichlich ungelegen kommen, wenn sie sich eigentlich um ihr Hauptgeschäft kümmern wollen. Unterstützung in diesen und vielen weiteren Lagen kommt von der Limburger MNT Gruppe.
Mit den Geschäftszweigen Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung, mehr als 160 Mitarbeitern und einem Mandantenportfolio, das von Kleinbetrieben bis zu börsennotierten Unternehmen reicht, steht MNT Unternehmern in vielfältigen Situationen zur Seite. „Eine solche Bandbreite ist heute und in größeren Städten nicht ungewöhnlich“, räumt Udo Triesch ein, einer der neun geschäftsführenden Gesellschafter. „Aber 1980 war das zumindest in der Region eine Neuerung.“ Triesch lobt noch heute den Weitblick von Rechtsanwalt Gerd Lawall, der damals die Gründung der „Mittel-Nassauischen Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft“ anstieß. Lawall hatte erkannt, dass die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Rechtsanwälten mit Steuerberatern und anderen Dienstleistern mehr Möglichkeiten bietet als das traditionelle Arbeiten in einzelnen Büros.

Große Bandbreite aus einer Hand

Das gilt heute unvermindert. „Wenn man die Zahlen und die Kenntnisse über das Unternehmen aus der Wirtschaftsprüfung für die Steuern hat, fallen andere Unterstützungsleistungen natürlich leichter“, sagt Personalmanager Dr. Matthias Leukel. Dazu kommt die Schlagkraft durch die Größe und das Fachwissen des Mitarbeiterstabs. „Ein Einzelprüfer muss vielleicht einmal alle fünf oder zehn Jahre eine Unternehmensnachfolge begleiten. Wir haben Mitarbeiter, die solche Fälle immer wieder betreuen und über entsprechend viel Erfahrung verfügen“, nennt der geschäftsführende Gesellschafter Jochen Altbrod ein Beispiel.
Aber auch im Firmenalltag hilft MNT weiter. Auf Wunsch werden Teile oder auch sämtliche Buchführungsaufgaben für Mandanten übernommen. MedCon, eine der sechs MNT-Teilgesellschaften, hat sich auf Arztpraxen, medizinische Versorgungszentren und andere Heilberufe spezialisiert. Insgesamt versteht sich das Unternehmen aber als branchenübergreifender Dienstleister.

Mit diesem Prinzip der breit gefächerten Expertise aus einer Hand ist MNT in den vergangenen fast 40 Jahren deutlich gewachsen, sowohl durch immer neue Aufträge als auch durch die Übernahme anderer Unternehmen. Inzwischen gibt es zwei Standorte in Limburg sowie Niederlassungen in Montabaur und Frankfurt. Inhaltlich hat MNT sich beispielsweise mit speziellen Teams ausgeweitet, die französische und türkische Unternehmen bei Aktivitäten in Deutschland in der jeweiligen Heimatsprache beraten. Wichtige Kunden sind ausgelagerte Gesellschaften von Kommunen und Kirchen, wie kreiseigene Abfallgesellschaften oder Wohnungsbauunternehmen von Bistümern, zumal diese sich in der Regel ihre Jahresabschlüsse unabhängig von der Größe prüfen lassen müssen.

Angebote für kluge Köpfe

Wie viele Mandanten, steht auch MNT selbst im verschärften Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter, von Buchhaltern und Fachangestellten bis hin zu Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten. Jochen Altbrod sieht sich aber gut aufgestellt im Wettbewerb. „Kompetente Leute aus der Region müssen nicht gute zwei Stunden am Tag für die Fahrt in Großstädte auf sich nehmen, wo die Masse der Kanzleien und Beratungsgesellschaften sitzt“, wirbt er. Die Aufgaben sind durch die vielfältige Mandantenschaft jedoch mindestens ebenso spannend wie bei Arbeitgebern in Frankfurt, Wiesbaden oder Mainz.
Zugleich hält MNT andere Herausforderungen bereithält als viele kleinere Mitbewerber aus der Region. „Bei uns können Mitarbeiter sich einerseits in ein bestimmtes Interessengebiet intensiv einarbeiten und müssen nicht ständig auf allen Feldern einspringen, müssen andererseits aber nicht wie in großen Frankfurter Kanzleien beispielsweise immer wieder die gleichen zwei Posten von Firmenbilanzen prüfen“, erläutert Matthias Leukel.
MNT ermuntert sein Team zur ständigen Weiterbildung. „Und das gilt für Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer ebenso wie für Buchhalter, Steuerfachangestellte und andere Mitarbeiter“, sagt Udo Triesch. Vor Kurzem ist erstmals ein ehemaliger Auszubildender zum Steuerfachangestellten über die Ausbildung zu Steuerfachwirt und Steuerberater bis zum Partner in der Unternehmensleitung aufgestiegen. Demnächst wird er auch die Zulassung als Wirtschaftsprüfer erwerben und gehört damit zu drei erst kürzlich ernannten geschäftsführenden Gesellschaftern. Weitere Leistungen wie ein wöchentlicher interner Englischkurs, kostenloses Training im Limburger Fitnessstudio 7.11 und zusätzliche Schulungen für die Auszubildenden erhöhen die Attraktivität weiter.
Modernes Bürohaus geht an den Start

Das derzeit größte interne Projekt ist die Errichtung eines Bürohauses im Baugebiet „In den Klostergärten“ am Ostrand Limburgs. In einem Bestandsgebäude und einem Anbau entstehen derzeit rund 3.300 Quadratmeter Geschossfläche und 140 Parkplätze, die ab Oktober 2017 zur Verfügung stehen werden. Das Gebäude erhält moderne IT-Infrastruktur und wird den Mitarbeitern aus den beiden Limburger Standorten an der Diezer und der Holzheimer Straße ausreichend Platz bieten - mit einer gewissen Wachstumsreserve für die Zukunft.

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Partner werden oder haben Fragen zum Marktplatz Limburg-Weilburg?
Wir sind für Sie da: oder Telefon 06431 - 49770498

 

Die Wirtschaftsregion Limburg-Weilburg-Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Viele große und wichtige Unternehmen der Wirtschaftsregion Limburg-Weilburg-Diez sind unser Partner und inserieren Ihre Stellenangebote bei jobsinlimburgweilburg.de:

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der IHK Limburg

© 2017 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Google+ Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube