Werbung:
Tobias Eckert SPD - Zukunft jetzt machen Karriere bei Pinguin System

IHK verabschiedet 18 neue Industriemeister

Unternehmen: Industrie- und Handelskammer Limburg | Datum: 10.03.2018


18 neue Industriemeister haben ihre Meisterbriefe bei einer Feierstunde am 7. März 2018 in der IHK Limburg erhalten. Zehn Absolventen haben die Prüfung in der Fachrichtung Metall erfolgreich abgelegt und acht in der Fachrichtung Elektrotechnik.

In 1.100 Unterrichtsstunden hatten die Teilnehmer des 23. Vorbereitungslehrgangs der IHK Limburg zweieinhalb Jahre berufsbegleitend Wissen in sieben verschiedenen Handlungsbereichen erlangt und umfangreiche Prüfungen abgelegt. Damit weist die IHK-Fortbildung zum „Geprüften Industriemeister“ eine der anspruchsvollsten Anforderungsprofile auf.

„Der Industriemeister ist das Herz des Betriebes. Gefragt sind an dieser Schnittstelle von Unternehmensleitung und Produktion nicht allein fachliches Wissen und Können, sondern auch organisatorische Kompetenzen und die Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren“, sagte IHK-Präsident Ulrich Heep den Absolventen und lobte ihren hohen persönlichen Einsatz, sich meist zusätzlich zu ihrer Berufstätigkeit weiterzubilden. Er dankte auch den ehrenamtlichen Prüfern, die mit ihrem Engagement großen Anteil an dem erfolgreich durchgeführten Lehrgang und den abschließenden Prüfungen haben.

Die berufsbegleitende Weiterbildung ist für Unternehmen wichtiger denn je, um angesichts technologischer Neuerungen und Veränderungen in der Beschäftigtenstruktur dem steigenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften Rechnung zu tragen und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit aber auch ihren Wirtschaftsstandort zu stärken. Dabei zeigen die Industriemeister, dass auch ohne Hochschulstudium erfolgreiche Karrierewege mit einer beruflichen Aus- und Weiterbildung möglich sind.

Die erfolgreichen Teilnehmer des 23. Industriemeisterlehrgangs 2015/2017

Industriemeister Metall:
  • Christian Ax, Runkel
  • Daniel Boy, Dornburg
  • Sebastian Hohlwein, Hünfelden
  • Juri Ille, Hadamar
  • Tobias Kühmichel, Ahlbach
  • Dominic Merz, Beselich
  • Sebastian Möhn, Hünfelden
  • Nico Nickel, Schönborn
  • Alexander Reicherdt, Diez
  • Michéle Ritter, Villmar
Industriemeister Elektro
  • Thomas Buchner, Limburg
  • Andreas Forst, Limburg
  • Sebastian Hebgen, Dreikirchen
  • Constantin Hofmann, Allendorf
  • Thomas Kohl, Limburg
  • Carsten Plettau, Weilburg
  • Philipp Puls, Kaltenholzhausen
  • Igor Rutz, Limburg

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
Ansprechpartnerin Frau Annja Schneider-Knopp: oder Telefon 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2018 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook