Werbung:
Kuch und Partner Pinguin System

„Wie können unsere Dörfer zukunftsfähig werden“ mit Prof. Gerhard Henkel


Weilburg (HPS). – Die Vereinigung der Bürgermeister und Kassenverwalter Oberlahn lädt die interessierte Bevölkerung zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Thema „Wie können unsere Dörfer zukunftsfähig werden“ ein. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 22. August, und zwar um 19 Uhr in der Volkshalle Weilburg-Kubach. Als Referenten konnte die Vereinigung Prof. Gerhard Henkel gewinnen.

Immer mehr zieht es die Menschen in die großen Städte und die Ballungs-räume, in die Metropolregionen. Dies führt vielerorts zu einem Bedeutungs- und Qualitätsverlust der Dörfer, ja zu einer Krise der Dörfer. Auch in dem heimischen Raum von Westerwald und Taunus verändern sich die Dörfer immer schneller. Viele Menschen sorgen sich um ihr jeweiliges Heimatdorf. Das Statistische Bundesamt erwartet für 2050 einen Einwohnerrückgang um 12 Millionen, vor allem auf dem Land. Der ländliche Raum muss sich dem Wettbewerb mit den großen Städten stellen, seine Stärken herausarbeiten. Hier zeigt Prof. Gerhard Henkel Wege auf.

Prof. Gerhard Henkel ist Humangeograph. Seit Jahrzehnten befasst er sich mit der historischen und aktuellen Entwicklung des ländlichen Raums und der Dörfer. Er ist Verfasser mehrerer Standardwerke zur Dorf- und Landent-wicklung. Die Medien nennen ihn „Anwalt des ländlichen Raumes“ oder „Deutscher Dorfpapst“.

Die Vereinigung der Bürgermeister und Kassenverwalter Oberlahn besteht seit 60 Jahren. Gegründet wurde sie als Forum des fachlichen Austauschs und kollegialen Miteinanders der Kommunen und politisch Verantwortlichen in der Oberlahn-Region.

Textquelle: Hans-Peter Schick

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
Ansprechpartnerin Frau Annja Schneider-Knopp: oder Telefon 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2018 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook