Werbung:
Tobias Eckert SPD - Zukunft jetzt machen Karriere bei Pinguin System

Friseurfreisprechung

Unternehmen: Kreishandwerkerschaft | Datum: 08.08.2018


„Wir haben den schönsten Handwerksberuf der Welt“. Dieser Feststellung durch die Obermeisterin der Friseur-Innung Marion Saquella im Rahmen der Freisprechungsfeier für 21 neue Friseur-Gesellen und -Gesellinnen folgte anerkennendes Kopfnicken der vielen ehemaligen Auszubildenden. Und wer die weiteren Begrüßungsworte der Obermeisterin Marion Saquella in der Aula der Adolf-Reichwein-Schule verfolgte, der glaubte ihr aufs Wort. Mit viel Engagement, „Herzblut“ und Euphorie warb Marion Saquella für diesen schönen Beruf. Und die Freisprechungsfeier hatte für die Obermeisterin noch einen weiteren Aspekt, bekam doch ihre eigene Tochter aus der Hand der Prüfungsausschussvorsitzenden und Klassenlehrerin Anja Tengler ihren Gesellenbrief. „Damit zeigte es sich, dass es funktionieren kann, die Tochter auszubilden“. Die gleiche erfolgreiche Mutter/Tochter/Konstellation war an diesem Tag noch mit der Ausbilderin Sabine Trindade aus Mengerskirchen gegeben, die ihre Tochter Jaqueline Alves Trindade erfolgreich in diesem Beruf ausbildete.

„Unser Beruf sollte unsere Berufung sein“ appellierte weiter Marion Saquella an die erfolgreichen Prüflinge „denn sie sind in der Lage gute handwerkliche Arbeit zu leisten“. Auch Helmut Peuser, selbst im Handwerk des Schreinermeisters ausgebildet, gratulierte den erfolgreichen Prüflingen und auch als dann noch Schulleiter Ralf Abel seine Glückwünsche an die erfolgreichen Prüflinge sprach lag es an Anja Tengler als Klassenlehrerin „Abschied“ zu nehmen, der ihre auffällig schwerfiel. Sie stellte bei dieser Klasse in all den Jahren einen gewissen Spirit fest. Als Prüfungsausschussvorsitzende musste sie feststellen, dass die Prüflinge „atemberaubende Arbeiten, die mir den Atem stocken ließen“ ablieferten. Und als dann auch noch von den Prüflingen Jessice Schardt und Anthony Oertelt ihren Dank in Richtung Schule, Ausbilder und Eltern schickten, ging es daran die Zeugnisse entgegen zu nehmen. Prüfungsbeste war am Ende Cinzia Saquella aus Elz vom Salon Marion Saquella aus Elz, vor Helena Schmidt aus Elsoff vom Salon Ufuk Akcakaya aus Limburg und Jaqueline Alves Trindade aus Mengerskirchen vom Salon Sabine Trindade aus Mengerskirchen. Weitere Prüflingen waren Beyza Kayali aus Selters (Friseur Thonet, Limburg), Chantal Kügler, Hünstetten (Salon Vitaliti, Idstein), Lea Heimann, Selters (Salon Krimm, Bad Camberg), Nick Huch, Salz (lifEsTyle, Limburg), Luisa Karle, Merenberg (Igor Mundt, Weilburg), Michelle Kopfmann, Weilmünster (Heikes Friseurstube, Laubuseschbach), Johanna Kühnemann, Balduinstein (HairGroup, Limburg), Jacinta Marques-Oliveira, Mengerskirchen (Sabine Trindade, Mengerskirchen), Patrysha Michel, Weinbach (Hessisches Bildungswerk, Limburg), Arbresha Mustafa, Limburg (Hessisches Bildungswerk, Limburg), Ayfer Nergiz, Diez (Ellen Kierdorf-Ferger, Limburg), Anthony Ortelt, Dornburg (Corina York, Idstein), Merve Öztürk, Weilmünster (Filiz Polat, Limburg), Jessica Schardt, Dreikirchen (Friseur Thonet, Limburg), Nataliya Valter, Limburg (Tanja Stengel, Limburg), Sarah Weihmann, Limburg (HairGroup, Limburg), Michele Weimer, Limburg (Tanja Holzhäuser-Elsemüller, Limburg), Valbona Zejneli, Limburg (Elena Gutschmidt, Limburg). Der Sonderpreis des Elternbeirates für das beste Zeugnis ging durch Schulleiter Ralf Abel an Helena Schmidt aus Elsoff. kdh

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
Ansprechpartnerin Frau Annja Schneider-Knopp: oder Telefon 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2018 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook