Was bewegt Landtagskandidat Egon Maurer?

Datum: 27.08.2018


Direktkandidat im Wahlkreis 22, Kreis Limburg-Weilburg, Kreis II

In Limburg und der Region gefällt Ihm der Zusammenhalt der Menschen in den jeweiligen Gemeinden. Sie lassen auf ein gutes Miteinander schließen.

Ihr Alter?
63 Jahre.

Ihr Geburtsort?

Bad Camberg.

Ihr Beruf?

Polizeibeamter.

Ihre vorherigen beruflichen Stationen?

Keine vorherigen Stationen, nur Polizeibeamter seit 47 Jahren.

Wer oder was Anderes wären sie gerne (gewesen)?

Rechtsanwalt oder Musiker.

Ihr Lieblingshobby?

Fußball und R&B-Musik.

Ihre größte Tugend?

Verlässlichkeit.

Ihr größter Fehler?

Ich habe beruflich leider meine Möglichkeiten nicht ausgeschöpft.

Welche natürliche Gabe möchten Sie gerne haben?

Gitarre spielen und singen.

Ihr Traum vom Glück?

Immer gesund und zufrieden bleiben.

Was wäre das größte Unglück für Sie?

Ganz liebe Menschen zu verlieren und Krebs.

Welchen Fehler an anderen Menschen entschuldigen Sie am leichtesten?

Ich entschuldige Fehler am leichtesten, wenn sie nicht absichtlich gem. wurden.

Welche Charaktereigenschaft schätzen Sie am meisten?

Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Was gefällt Ihnen besonders gut an der Region Limburg-Weilburg? / an Ihrem Wahlkreis?

In Limburg und der Region gefällt mir der Zusammenhalt der Menschen in den jeweiligen Gemeinden. Sie lassen auf ein gutes Miteinander schließen.

B) gilt besonders für meinen Wahlkreis 22, da hier doch sehr viele, kleinere Ortschaften sind und ich das besonders liebe, da ich ursprünglich aus einem kleinen Dorf im RTK komme.

Was missfällt Ihnen an der Region Limburg-Weilburg? / an Ihrem Wahlkreis?

Das im Sport, besonders im Fußball, alles zu ernst genommen wird. Hier wäre weniger manchmal mehr.

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Meine Lieblingsgestalt in der Geschichte war und ist: J F Kennedy.

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Sarrazin, da er Wahrheiten anspricht.

An welchem großen Projekt arbeiten Sie derzeit beruflich?

Ich arbeite an keinem großen Projekt. Im Gegenteil, ich werde im Jan 2019 pensioniert.

An welchem großen Projekt arbeiten Sie derzeit privat?

Privat arbeite ich an meinem Platz in der AfD und an dem großen Projekt Deutschland. Da ich mein Land liebe, möchte ich für mein Land etwas tun und daher bin ich mit Leib und Seele AfD ler.
Wir lieben das Land und unsere Heimat Deutschland und arbeiten dem Untergang dieses tollen Landes entgegen.

Ich könnte mich ab Januar 2019 zurücklehnen und meine Pension genießen, Fußballtrainer machen und die Füße hochlegen. Aber das geht gar nicht.

Ihr Motto?

Ich muss mich selbst lieben und dann kann ich auch andere Menschen lieben. Und glauben sie mir, ich liebe mich und die Menschen.

Wie sehen für den Fall Ihrer Wahl Ihre Pläne und Schwerpunkte als Landtagsabgeordnete/r aus, sowohl kurz- wie auch langfristig?

Wenn ich in den Landtag käme, würde ich meinen Einfluss geltend machen, um für die Innere Sicherheit ein Optimum herauszuholen.
Mehr Polizeibeamte mit guter Bildung einstellen. Gehaltsanpassung an den Bund und bessere Ausbildung.
Es muss wieder Spaß bereiten, zur Polizei zu gehen.
Weiterhin würde ich meinen Einfluss geltend machen, um eine bessere Zusammenarbeit zwischen Justiz und Polizei herzustellen.

Weiterhin würde ich gegen diese Windkraft kämpfen mit all meiner Kraft. Diese verschandelt nämlich die Landschaft, tötet Tiere, macht die Menschen krank (Infraschall) und bringt nichts, da wir kein Windland sind. Diese Dinger produzieren nur Zappelstrom und das in absolut zu geringer Menge und halt nur bei Wind. Und da wir ein Industrieland sind, können wir uns einen solchen Irrsinn nicht erlauben.
Es gibt noch mehr Gründe, aber die muss ich jetzt hier nicht alle auflisten.

Es macht nur Betreiber und Lobbyisten reich und das geht gar nicht. Der Strom ist für viele Menschen so nicht mehr bezahlbar. Solange es kein Speichermedium gibt, sind diese Windräder einfach nur Scharlatanerie.


zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram