Was bewegt Landtagskandidatin Marion Schardt-Sauer?

Datum: 27.08.2018


Kandidat/in der FDP im Wahlkreis Limburg-Weilburg I für den Hessischen Landtag

Wie Sie vielleicht schon gemerkt haben, ist Sie kein politischer Überflieger, hat nicht mit Anfang 20 in Land- oder Bundestag gesessen, sondern hat Politik von der Pieke auf gelernt.

Ihr Alter?
48 Jahre

Ihr Geburtsort?

Düsseldorf

Ihr Beruf?

Juristin

Ihre vorherigen beruflichen Stationen?

Anwaltskanzlei, Verband, Bank, Ministerium

Wer oder was Anderes wären sie gerne (gewesen)?

Ich fühle ich sehr wohl.

Ihr Lieblingshobby?

Garten, Sport und Politik

Ihre größte Tugend?

Bodenständig und optimistisch

Ihr größter Fehler?

Nicht früher „auf den Hin“ gekommen

Welche natürliche Gabe möchten Sie gerne haben?

Gelassenheit

Ihr Traum vom Glück?

Gesundheit

Was wäre das größte Unglück für Sie?

Das kann man vorher nicht sagen.

Welchen Fehler an anderen Menschen entschuldigen Sie am leichtesten?

Einmalige

Welche Charaktereigenschaft schätzen Sie am meisten?

Aufrichtigkeit und Offenheit

Was gefällt Ihnen besonders gut an der Region Limburg-Weilburg? / an Ihrem Wahlkreis?

Die Natur, die ländliche Prägung und dabei die vielfältigen Angebote sowie die zentrale Lage.

Was missfällt Ihnen an der Region Limburg-Weilburg? / an Ihrem Wahlkreis?

Die Funklöcher

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Abraham Lincoln

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Keine speziellen; ich schätze Krimis besonders englischer Autoren

An welchem großen Projekt arbeiten Sie derzeit beruflich?

Ziele der Ministerin umsetzen

An welchem großen Projekt arbeiten Sie derzeit privat?

Wahlkampf

Ihr Motto?

“Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen “(F.Kafka)

Wie sehen für den Fall Ihrer Wahl Ihre Pläne und Schwerpunkte als Landtagsabgeordnete/r aus, sowohl kurz- wie auch langfristig?

Wie Sie vielleicht schon gemerkt haben, bin ich kein politischer Überflieger, habe nicht mit Anfang 20 in Land- oder Bundestag gesessen, sondern habe Politik von der Pieke auf gelernt. Ich bin in der Stadt Limburg seit 18 Jahren in der Stadtverordnetenversammlung und seit 2016 im Kreistag bzw. inzwischen im Kreisausschuss aktiv, weil ich für die Menschen in unserer Region etwas bewegen, weil ich ihre Interessen vertreten möchte. In der Vergangenheit musste ich jedoch immer wieder feststellen, dass man als Kommunalpolitiker häufig durch Vorgaben des Landes eingeschränkt wird. Aus diesem Grund möchte ich in der kommenden Legislaturperiode selbst im Landtag an diesen Vorgaben mitwirken, um das Leben der Menschen in unserer Region dadurch positiv zu beeinflussen.

Die Themen, die mir dabei persönlich besonders unter den Nägeln brennen, sind Bildung, Digitalisierung, Umwelt und Sicherheit. Bildung, weil eine gute Bildung für alle Chancengleichheit bedeutet und zugleich die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes fördert. Digitalisierung, weil sie Voraussetzung dafür ist, dass Menschen und Betriebe im ländlichen Raum von gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen nicht abgeschnitten werden. Sicherheit, weil Freiheit ohne Sicherheit undenkbar ist. Am wichtigsten ist es mir jedoch, die Bodenhaftung nicht zu verlieren; mir stets bewusst zu bleiben, warum ich dieses Mandat anstrebe: Für die Menschen in unserer Region und in unserem Bundesland. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, werde ich auch als Landtagsabgeordnete stets den Kontakt zu den Menschen suchen; denn nur wer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Bürger hat, kann deren Interessen im parlamentarischen Prozess angemessen vertreten. Deshalb ist klar für mich: Meine kommunalen Mandaten werde ich natürlich behalten.

Kandidat/in der FDP im Wahlkreis Limburg-Weilburg I für den Hessischen Landtag

Wie Sie vielleicht schon gemerkt haben, ist Sie kein politischer Überflieger, hat nicht mit Anfang 20 in Land- oder Bundestag gesessen, sondern hat Politik von der Pieke auf gelernt.

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram