Werbung:
Kuch und Partner Karriere bei Pinguin System

„Überzeugungstäter“ an Limburger Schulen


Schulbotschafter informieren im Landkreis über StudiumPlus

Prof. Dr. Harald Danne (rechts), Norbert Müller (links) und Annette Lust vom Marketing-Team begrüßten die neuen Schulbotschafter (von links) Jan Behrens, Niklas Hebgen und André Pietsch.
Prof. Dr. Harald Danne (rechts), Norbert Müller (links) und Annette Lust vom Marketing-Team begrüßten die neuen Schulbotschafter (von links) Jan Behrens, Niklas Hebgen und André Pietsch.
Wer könnte besser über das duale Studium informieren als diejenigen, die gerade selbst dual studieren? Bei StudiumPlus sind deshalb Studierende als Schulbotschafter unterwegs, um Schülern die dualen Studiengänge der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und des CompetenceCenter Duale Hochschulstudien – StudiumPlus e.V. (CCD) näherzubringen. André Pietsch, Jan Behrens und Niklas Hebgen studieren im 3. Semester am Campus Limburg und wollen das, was sie gerade selbst tun, an Schulen im Landkreis Limburg-Weilburg vermitteln – mit Beratungsgesprächen, Vorträgen oder Info-Ständen.

„Keiner kann besser erklären als Sie, wie das Studium läuft“, sagte der Leitende Direktor des Wissenschaftlichen Zentrums Duales Hochschulstudium (ZDH), Prof. Dr. Harald Danne, bei der Begrüßung. Seit das Projekt Botschafter ins Leben gerufen wurde, haben sich insgesamt 80 Studierende engagiert, 37 davon sind derzeit aktiv. Ihren ehemaligen Schulen stark verbunden fühlen sich die Botschafter, die sogar nach Abschluss ihres Studiums weitermachen. Insgesamt hat StudiumPlus also eine große Truppe, die Präsentationen und Sprechstunden an den Schulen anbietet und das Marketing-Team beispielsweise auf Messen begleitet. „Schülergruppen können zudem immer gerne zu uns nach Wetzlar und auch an unsere sechs Außenstellen kommen“, betonte Danne.

„Nur wer überzeugt ist, kann andere überzeugen“, betonte Norbert Müller, der als Vorstandsvorsitzender des CCD die weit über 800 Partnerunternehmen von StudiumPlus vertritt. „Sie können besser als jede Broschüre bei der Entscheidungsfindung helfen, wenn Schüler über ihre Zukunft nachdenken.“ Wie genau das aussieht, können die Schulbotschafter selbst gestalten. André Pietsch betreut ab sofort die Peter-Paul-Cahensly-Schule in Limburg und hat schon geplant, mit Schülern zum StudiumPlus-Hauptstandort in Wetzlar zu kommen, um ihnen die Möglichkeiten des dort vorhandenen 3D-Druckers vorzuführen. Jan Behrens war an der Realschule Plus in Limburg und möchte dort gerne unter anderem die Möglichkeit des Studiums ohne Abitur vorstellen. Niklas Hebgen hat im November bereits jede Menge Info-Termine. Mögliche Bedenken vor dem dualen Studium nehmen, das möchten alle drei. Das Partnerunternehmen von Niklas Hebgen ist die Harmonic Drive AG in Limburg, Jan Behrens absolviert den praktischen Teil seines Studiums bei der Leifheit AG in Nassau und André Pietsch bei der KMW Kühlmöbelwerk Limburg GmbH.

In den nächsten Wochen sind die Schulbotschafter sehr aktiv im Landkreis Limburg-Weilburg, einige Termine sind auch öffentlich: So zum Beispiel bei den Rotariern Limburg-Weilburg am 6. November ab 18.00 Uhr, beim Hessencampus Weilburg an der Wilhelm-Knapp-Schule am 9. November von 15.00 bis 19.00 Uhr, sowie dem Hessencampus Limburg am 16. November an der Peter-Paul- Cahensly Schule von 15.00 bis 19.00 Uhr mit
Vortrag um 14.00 Uhr, der Friedrich- Dessauer-Schule von 15.00 bis 19.00 Uhr und der Adolf-Reichwein-Schule, ebenfalls von 15.00 bis 19.00 Uhr. Nicht öffentlich sind weitere Aktionen der Schulbotschafter, so beim Tag der Schulen am Limburger Campus oder dem IHK-Jahresempfang. Auch Termine mit dem Gymnasium Philippinum in Weilburg, den Berufsbildenden Schulen Montabaur und der Friedrich-Dessauer-Schule in Limburg stehen schon fest.

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
Ansprechpartnerin Frau Annja Schneider-Knopp: oder Telefon 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2018 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook