Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 06.02.2019


Limburg (ots) - 1.Kia beschädigt, Weilburg, Bahnhofstraße,
Dienstag, 05.02.2019, 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

(si)Am Dienstagnachmittag haben Unbekannte einen roten Kia Sportage auf dem Parkplatz des Weilburger Bahnhofes beschädigt. Dabei entstand am Dach und an der Frontscheibe des Pkw ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer
(06471) 9386 - 0 zu melden.

2.Geldbörse aus Kinderwagen entwendet, Limburg, Grabenstraße,
Dienstag, 05.02.2019, 10.00 Uhr bis 10.20 Uhr

(si)Am Dienstagvormittag haben Taschendiebe in einem Geschäft in der Grabenstraße in Limburg zugeschlagen. Die Geschädigte hatte einen Beutel, in dem sich ihre Geldbörse befand, an ihren Kinderwagen gehängt. Beim Einkaufen war die Frau dann so abgelenkt, dass die Täter unbemerkt in den Beutel griffen und die Geldbörse samt Inhalt entwendeten. Auf Grund des aktuellen Falles weist die Polizei darauf hin, gerade beim Einkaufen und beim Bezahlen an der Kasse, auf Wertsachen und Geldbörsen besonders aufzupassen. Geldbörsen, Bargeld sowie Kredit- und EC-Karten gehören nicht in die Außentaschen von Rucksäcken oder der Bekleidung und auch nicht, wie in dem angezeigten Fall, in einen am Kinderwagen hängenden Beutel, sondern sollten dicht am Körper z. B. in verschlossenen Innentaschen getragen werden.
Lassen Sie sich vor allem beim Einkaufen oder Bezahlen nicht ablenken, sondern achten Sie darauf, dass Sie Ihre Geldbörse sowie andere Wertgegenstände nicht aus den Augen verlieren. In dem angezeigten Fall bittet die Polizei, mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer
(06431) 9140 - 0 zu melden.

3.Geschwindigkeitsmessung, Landesstraße 3448, Einfahrt
Bergerfeld, Dienstag, 05.02.2019, 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

(si)Am Dienstagvormittag hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Limburg-Weilburg auf der Landesstraße 3448 in Höhe der Einfahrt Bergerfeld eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. In Fahrtrichtung Lindenholzhausen wurden bei der knapp eineinhalbstündigen Kontrolle 143 Fahrzeuge gemessen, von denen neun zu schnell unterwegs waren. Spitzenreiter war ein Pkw mit 97 km/h, anstatt der erlaubten 70 Stundenkilometern. Für den Fahrer des Pkw bedeutet eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 27 Stundenkilometer außerhalb geschlossener Ortschaften ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und einen Punkt.

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2019 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook