Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

Neuer Pächter für das Backes in Lahr


Backes in Lahr
Eine bewegte Geschichte hat das Alte Rathaus in Lahr hinter sich, das an und für sich als ein Backes errichtet wurde. Mit einem „Spezial-Bau-Etat de 18“ wurde der Gemeinde vom Amt Hadamar am 5. April 1828 genehmigt ein Backeshaus zu errichten. „Und das mit zwei Backöfen“ war von Bäckermeister Thomas Krekel zu erfahren, der als Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) sich bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten für den Verein eben für dieses Backes interessierte. In den letzten Jahren hatte der Kleintierzuchtverein das Alte Rathaus angemietet und dort von 2001 bis 2016 das beliebte Backesfest organisiert und durchgeführt. Nachdem nun der Kleintierzuchtverein aufgelöst wurde, standen die Räumlichkeiten brach und weckten das Interesse des VVV. Nach Gesprächen mit der Gemeinde wurde nun „Nägel mit Köpfen“ gemacht und ein Mietvertrag „zu annehmbaren Konditionen“ unterschrieben. Zur Schlüsselübergabe trafen sich nun Mitglieder des VVV und Bürgermeister Peter Blum, der auch gleich von den ersten Aktivitäten des VVV erfuhr.

Zuerst kam aber ein Dank in Richtung des Kleintierzuchtvereins, der sich lange Jahre um diese Räumlichkeiten kümmerte und auch den Backesofen betrieb. Der Kleintierzuchtverein war aber nun das letzte Glied in der langen Reihe der Vorbesitzer. So wurde schon kurz nach dem Bau des Backes ein Ofen herausgenommen, da Räumlichkeiten für eine Arrestzelle gebraucht wurden. „Da kamen dann die Randalierer rein“. Die weiteren Räumlichkeiten wurden als Gemeinderäume „und auch als Schulraum genutzt“ war von Helmut Keul zu erfahren, der sich mit den Freunden der Geschichtsgruppe um einen Teil der Räumlichkeiten kümmert. Die Geschichtsgruppe gehört mit seinen Mitgliedern dem VVV an und ihm wurde der erste Stock zur Verfügung gestellt. Hier wurden nun schon Räume mit historischen Gerätschaften, Informationen über die Dorfgeschichte wie auch Informationen über eine weitere Nutzung des Hauses in der Vergangenheit sind hier zu finden. Denn im Jahr 1927 wurde hier ein Schulmuseum vom damaligen Lehrer Josef Keller angedacht und auch für kurze Zeit angeboten. Weiter waren in dem Haus noch Unterkünfte „für Ortsarme“ und auch die Feuerwehr im Dorf war nach dem Krieg hier untergebracht die noch 1981 Aufenthaltsräume im alten Backes einweihte.

Backes in Lahr
In den letzten beiden Jahren wurden nun die Räumlichkeiten als Aufbewahrungsräume genutzt. Daher stehen für die Mitglieder des VVV viele Arbeiten an. Hier vor allem am Backesofen, damit das Backesfest wieder angeboten werden kann. Dies ist schon für dieses Jahr angedacht, ein fester Termin steht aber noch nicht fest. Der Ofen muss renoviert werden und auch die Toilettenanlage „haben wir uns auf die Fahne geschrieben“ war vom Vorsitzenden des VVV Thomas Krekel zu erfahren und der von Bürgermeister Peter Blum die Schlüssel für die Räumlichkeiten bekam. Mehrere dieser Schlüssel gingen unter anderem an Peter Keul der mit Mitgliedern der Freunde der Geschichtsgruppe die Räumlichkeiten im oberen Stock schon zum Teil renoviert hat. Hier sind viele historische Gerätschaften, Dokumente aus dem Dorfleben, Bilder und vieles aus der Dorfgeschichte zu sehen. Auch die Freunde des Geschichtskreises haben noch viel Arbeit in diesem Bereich des Hauses. Hier sollen noch Räume renoviert werden, die unter anderem beim Backesfest für die Freunde von Kaffee und Kuchen zur Verfügung stehen sollen. Mit all dem kommt dann auch wieder Leben in die Dorfmitte, was ein weiteres Anliegen des VVV war den Backes anzumieten. kdh

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2019 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook