Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

Kfz-Ausbilderpreis

Unternehmen: Kreishandwerkerschaft | Datum: 27.03.2019


Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Stefan Laßmann (links) überreichte den Pokal für den Ausbilderbetrieb des Prüfungsbesten Lehrlings an Werner Orth in diesem Jahr persönlich in Obertiefenbach
Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Stefan Laßmann (links) überreichte den Pokal für den Ausbilderbetrieb des Prüfungsbesten Lehrlings an Werner Orth in diesem Jahr persönlich in Obertiefenbach
So ist das eben, wenn ein Preis, im Fall der Kfz-Innung, der Pokal für den Ausbilderbetrieb, nicht zum eigentlichen Termin zur Verfügung steht. Dann wird er eben persönlich übergeben. Passiert ist dies bei der Freisprechungsfeier im Kfz-Handwerk in den Räumlichkeiten des Landgasthofes Schaaf in Schadeck, wo 40 junge Auszubildende sich mit ihren Angehörigen zur Freisprechung einfanden. Darunter auch Marco Ahlbach aus Dornburg der seine Ausbildung im Betrieb Orth Automobile in Beselich-Obertiefenbach bekam und die Prüfung als Bester abschloss. Er erhielt, neben seinem Gesellenbrief, noch Präsente als Ausbildungsbester. Mit der Übergabe der Gesellenbriefe verbunden ist auch der Ausbilderpreis an den Ausbildungsbetrieb des Prüfungsbesten in Form eines Pokals. Da dieser nun zur Freisprechungsfeier nicht zur Verfügung stand, hatte Stefan Laßmann als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft die erfreuliche Aufgabe diesen Pokal persönlich an Werner Orth zu übergeben.

Einen Pokal, den der Betrieb Orth-Automobile schon öfter in seinen Geschäftsräumen präsentieren konnte. Denn der Betrieb, mit seinen 80 Mitarbeitern, legt sehr viel Wert auf eine gute Ausbildung seiner Lehrlinge. Von denen sind immer drei in den einzelnen Lehrjahren in Ausbildung und werden vom Betrieb auch sehr oft übernommen. „Dafür bilden wir aus“ so die Firmenphilosophie. Ausgebildet werden die Jugendlichen im Bereich Mechatroniker, aber auch für den Bürobereich bringt sich das Unternehmen in Sachen Ausbildung ein. Dann aber immer im Wechsel. Kdh

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2019 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook