Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

Gemeinschaftsübung mit den Nachbarn – Feuerwehren Werschau und Dauborn

Unternehmen: Foto-Ehrlich · Peter Ehrlich | Datum: 09.08.2019


Werschau/Dauborn. Besorgte Blicke, Anrufe beim Notruf und den ein oder anderen Autofahrer, der seine Hilfe angeboten hatte – das Bild, welches sich den vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmern oder Anwohnern bot war auch wirklich besorgniserregend.
Bei der angenommenen Übungslage war eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger nach erfolgter Arbeit auf dem Nachhauseweg, als ein PKW querte und auf der Gabel des Traktors aufgespießt wurde, wobei sich zusätzlich ein Stück Leitplanke in das Fahrzeuginnere bohrte.

Das Übungsszenario hielt zusätzlich drei Betroffene bereit, zwei davon waren eingeklemmt, eine davon war bewusstlos und mussten mittels Rettungsgerät befreit werden, während die dritte Person ansprechbar war. Während die Werschauer Feuerwehr aus dem Bereich der Ortslage sich der Unfallstelle näherte, kam die Nachbarwehr auf der L3022 aus Dauborn hinzu.
Die Absicherung der Unfallstelle sorgte für einen sicheren Raum für die Einsatzkräfte, die sich nach kurzer Absprache aufteilten und die Sicherung der Unfallfahrzeuge, Versorgung und Betreuung der verletzten Personen sowie das Auffangen ausgelaufener Betriebsmittel und den vorbeugenden Brandschutzes übernahmen.

Hierbei wurde zusätzlich eine Wasserversorgung über den nahegelegenen Wörsbach aufgebaut. Das interessante Übungsszenario forderte den Feuerwehrkräften taktisches und besonnenes Vorgehen, gute Koordination zwischen den Wehren und eingesetzten Kräften und dem verfügbaren Rettungsmaterial ab. Beide Wehren freuten sich über diese Möglichkeit der Nachbarschaftskooperation, die so seit langem mal wieder stattgefunden hat und sicherlich wieder intensiviert wird. Beim anschließenden Imbiss im Rahmen der Kameradschaftspflege konnten die Kameraden aus Dauborn jedoch nicht bis zu Ende bleiben, da ein Folgeeinsatz in Neesbach ihre Präsenz erforderte.

Mehr Informationen zur Arbeit der Wehren www.feuerwehr-dauborn.de und www.feuerwehr-werschau.de

Text und Aufnahme: Peter Ehrlich / FOTO-EHRLICH.de

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2019 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook