Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 13.08.2019


Limburg (ots) - 1. 53-Jähriger beraubt, Limburg, Diezer Straße, 12.08.2019, 11.40 Uhr

(pl)Ein 53-jähriger Mann wurde am Montagvormittag in der Diezer Straße in Limburg von zwei unbekannten Tätern beraubt. Der Geschädigte wurde gegen 11.40 Uhr in der Nähe der VHS von zwei jungen Männern angesprochen und um Feuer gebeten. Als der 53-Jährige daraufhin sein Feuerzeug hervorholte, sei ihm schließlich von einem der Männer die Geldbörse entrissen worden, welche er zu dem Zeitpunkt in der anderen Hand hielt. Nachdem der Geschädigte dann versuchte, seine Geldbörse zurückzuerlangen, habe er von dem zweiten Mann einen Tritt erhalten. Im Anschluss schnappten sich die Räuber die in der Geldbörse befindlichen 10 Euro, warfen das nun leere Portemonnaie zu Boden und ergriffen dann zu Fuß in Richtung Schiede die Flucht. Die beiden Täter sollen ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben und etwa 20- 25 Jahre alt, nur ca. 1,65 Meter groß und mit Jeans, kaputten T-Shirts sowie jeweils einer Baseballmütze mit einem "M" bekleidet gewesen sein. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. Unfallflucht auf Einkaufsmarktparkplatz, Limburg,
Westerwaldstraße, 09.08.2019, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

(pl)Am Freitagnachmittag kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Westerwaldstraße in Limburg zu einer Unfallflucht, bei welcher ein silberner Fiat Panda beschädigt wurde. Der im vorderen, linken Bereich beschädigte Pkw war zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

3. Unfallverursacher flüchtet, Runkel, Steeden, Steedener
Hauptstraße, 12.08.2019, 11.00 Uhr

(fs)Gestern Vormittag hat ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer zwei Carports sowie eine Dachrinne in der Steedener Hauptstraße in Runkel-Steeden beschädigt und somit einen Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro verursacht. Ersten Erkenntnissen zufolge stieß der unbekannte Pkw-Fahrer beim Rangieren mit seinem Fahrzeug gegen die beiden dortigen Carports, bevor er sich unerlaubt vom Unfallort entfernte. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 bei der Polizei in Limburg zu melden.

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2019 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook