Freisprechungsfeier Friseur-Innung

Unternehmen: Kreishandwerkerschaft | Datum: 22.08.2019


Die Freisprechungsfeier der Friseur-Innung Limburg-Weilburg in der Aula der Adolf-Reichwein-Schule zeigte einmal mehr, wie vielfältig, kreativ und modern sich der Friseurberuf präsentieren kann. Die Obermeisterin der Friseur-Innung Marion Saquella nutzte vor der Übergabe der Gesellenbriefe und Prüfungszeugnisse die Gelegenheit, zu Glückwünschen und Grußworten an die neuen Gesellinnen und Gesellen sowie die weiteren Gäste. Sie hob zuerst die Wichtigkeit Ihres Handwerks hervor: „Die Verantwortung unseres wunderschönen Berufes liegt im Qualitätsbewusstsein, in der Nähe zum Menschen und dem sozialen Auftrag der Gesellschaft“ so die Obermeisterin. Daher ging die Bitte an die neuen Junggesellinnen und Junggesellen in Zukunft flexibel, innovativ, leistungsbereit und verantwortungsbewusst zu sein. „Denn das sind die Erfolgsrezepte, die das Handwerk, aber auch eine Wirtschaft und Gesellschaft lebendig und dynamisch halten. Und da gilt es auch, die modernen Medien mit einzubeziehen. Denn mehr als 60 Prozent der Mädchen, so Marion Saquella, würden sich auf Instagram besonders für Haarstyling und Make-up interessieren, auch für 40 Prozent der jungen Männer spielt das Haarstyling eine große Rolle. Man müsse daher in der heutigen Zeit sich viel besser informieren und engagieren. „Mit einer guten Ausbildung und stetiger Fortbildung sind wir in der Lage perfekte, typgerechte Arbeiten zu leisten und den Kunden extrem zu begeistern mit unserem Können und unserem Fachwissen, denn die Frisur ist heutzutage ein Statement, sie wird als Ausdruck der Persönlichkeit genutzt.“ Anschließend nutzten Ehrengäste die Gelegenheit zu Grußworten. Darunter der Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe, der an das Verantwortungsbewusstsein der Prüflinge appellierte. „Sie haben sich einen Handwerksberuf mit viel Verantwortung ausgesucht. Sie arbeiten mit Menschen. Der Grundstein für eine erfolgreiche Karriere ist hiermit gelegt.“ Der Schulleiter der Adolf-Reichwein-Schule, Ralf Abel, hob die Wichtigkeit des Friseurberufs hervor und meinte, dass Styling in unserer Gesellschaft eine immer größere Bedeutung hat. Helmut Peuser gab den 16 Prüflingen mit auf den Weg, dass sie mit ihrer Prüfung Weichen gestellt haben für ihren weiteren Lebensweg. Nach weiteren Grußworten wurden die Gesellenbriefe überreicht. Die Prüfungsbeste war Larissa Rumpf aus Weilrod, die im Salon Jennifer Zander in Bad Camberg ihre sehr erfolgreiche Lehre absolvierte. Danach folgten Melissa Knörr aus Weilmünster (Betrieb Manuela Hohm, Weilmünster), Jomarie del Carmen Werkmeister Infante aus Brechen (Klier Hair Group, Limburg), Julia Rex aus Waldmühlen (Igor Mundt, Weilburg), Ayse Gül Adiküzel, Hadamar (Ana Patricia Mendes Pereira, Hadamar), Ece Akcakaya, Hahnstätten (Ufuk Akcakaya, Limburg), Elina Bender, Limburg (Tanja Stengel, Limburg), Esra Eser, Weilburg (Bildungswerk, Limburg), Haris Etemovic, Hadamar (Ralf Metz, Hadamar), Salvatore Giarrana, Diez (Frisör Klier, Diez), Dunja Lutter, Greifenstein (Friseur Kuhn, Driedorf), Sarah Pacak, Bad Camberg (Yasemen Basar, Bad Camberg), Ezge Stoilova, Limburg (Pia Bremser, Limburg), Lea Weil, Selters (Pamela Ilona Fritz, Weilmünster).

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram