Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 13.09.2019


Limburg (ots) - 1.Indoor-Plantagen bei Brand entdeckt, Weilburg, Im Bangert, Donnerstag, 12.09.2019, 22.15 Uhr

(si)Am Donnerstagabend hat ein Brand in der Straße "Im Bangert" in Weilburg eine Streife der Weilburger Polizei auf die Spur von zwei Indoor-Plantagen geführt. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei waren, gegen 22.15 Uhr, wegen eines Schwelbrandes in der Wohnung eines 21 Jahre alten Mannes im Einsatz, als den Polizeibeamten ein auffälliger Geruch im Bereich eines Kleiderschranks aus Stoff auffiel. Als die Beamten den Schrank öffneten, stellte sich dieser als Indoor-Plantage heraus, in welcher mehrere Hanfpflanzen gezüchtet wurden. Eine weitere Plantage fanden die Beamten dann in der zweiten Etage des Wohnhauses, welche ebenfalls von dem 21-Jährigen genutzt wird. Insgesamt konnten rund 40 Hanfpflanzen sichergestellt werden, die sich zum Teil noch im Wachstum befanden. Zudem wurden bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung rund 300 Gramm Marihuana sowie zwei Softairwaffen aufgefunden und sichergestellt. Der 21-jährige Bewohner wurde festgenommen und musste die Streife für die weiteren polizeilichen Maßnahmen zur Polizeistation nach Limburg begleiten.
Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen des Verdachts des Anbaues von Betäubungsmitteln sowie des Verdachts des Illegalen Handels mit Betäubungsmitteln erstattet, weshalb er jetzt mit strafrechtlichen Folgen rechnen muss.

2.Streit auf Sportplatz eskaliert, Limburg-Offheim, Dietkircher
Straße, Donnerstag, 12.09.2019, 20.40 Uhr

(si)Am Donnerstagabend ist ein Streit zwischen mehreren Personen auf einem Sportplatz in der Dietkircher Straße in Offheim eskaliert.
Auslöser für den Streit, soll ein Hund gewesen sein, welcher sich während eines Fußballspiels auf dem Sportplatz aufhielt. Während des zunächst verbalen Streites soll es dann zwischen der 44-jährigen Hundehalterin und einem 50 Jahre alten Mann zu einem Handgemenge gekommen sein, in dessen Verlauf die Frau leicht verletzt wurde. Auch soll der Mann sowohl die Frau, als auch deren 9 Jahre alte Tochter beleidigt haben. Zudem soll sich an dem Handgemenge auch der 22-jährige Sohn der Hundehalterin beteiligt haben, welcher zum Zeitpunkt des Streites ein Fußballspiel bestritt. Die Limburger Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen und bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer
(06431) 9140 0 zu melden.

3.9-jähriger Junge bei Unfall verletzt, Bad Camberg, Limburger
Straße, Donnerstag, 12.09.2019, 17.00 Uhr

(si)Am Donnerstagnachmittag wurde eine 9 Jahre alter Junge bei einem Unfall auf der Limburger Straße in Bad Camberg so schwer verletzt, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Junge wollte mit seinem Roller die Straße in Höhe der Hausnummer 9 überqueren, als er von einem Ford Ka erfasst wurde, welcher auf der Limburger Straße in Fahrtrichtung Erbach unterwegs war. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

4.Entgegenkommendes Fahrzeug verursacht Auffahrunfall und
flüchtet, Kreisstraße 428, zwischen Bermbach und Landesstraße 3451, Donnerstag, 12.09.2019, 20.40 Uhr

(si)Am Donnerstagabend kam es auf der Kreisstraße 428 zwischen Bermbach und der Landesstraße 3451 zu einem Auffahrunfall mit Unfallflucht. Ein 27 Jahre alter VW-Fahrer kam aus Bermbach und fuhr mit seinem Pkw in Richtung Landesstraße, als er kurz vor der Einmündung zur Landesstraße auf einen vor ihm fahrenden 3-er BMW auffuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW dann noch auf einen vor dem BMW fahrenden Opel Insignia aufgeschoben. Auslöser des Auffahrunfalls soll ein Ford Fiesta älteren Baujahres gewesen sein, welcher mit eingeschaltetem Fernlicht von der Landesstraße in Fahrtrichtung Bermbach abgebogen sein soll und den drei Pkw zum Teil auf ihrer Fahrspur entgegengekommen wäre. Sowohl durch das Fernlicht, als auch durch die Ausweichmanöver der drei am Auffahrunfall beteiligten Pkw, sei es laut den Angaben der Unfallbeteiligten dann zu dem Auffahrunfall gekommen und der Ford Fiesta wäre nach dem Unfall ohne anzuhalten weitergefahren. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 12.000 Euro geschätzt. Zudem wurden alle drei Fahrzeugführer bei dem Unfall leicht verletzt. Eine 17 Jahre alte Beifahrerin in dem 3-er BMW erlitt sogar so schwere Verletzungen, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471)
93860 in Verbindung zu setzen.

5.Aktueller Blitzerreport des Kreises Limburg-Weilburg

(si)Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche im Bereich der Polizeidirektion Limburg-Weilburg:

Donnerstag: Landesstraße 3448, Einfahrt Bergerfeld

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben der veröffentlichten, auch unangekündigten Messstelle geben kann.

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2019 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook