Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

Betriebliche Datenschutzbeauftragte verabschiedet

Unternehmen: Industrie- und Handelskammer Limburg | Datum: 01.10.2019


Zehn Teilnehmer haben den bundeseinheitlichen Zertifikatslehrgang „Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (IHK) – Datenschutzkompetenz für Unternehmen“ der IHK Limburg erfolgreich beendet. Fünf Absolventinnen und fünf Absolventen haben ihre Zertifikate am 27. September 2019 bei einer Feierstunde in der IHK erhalten. Der Kurs hat sie auch auf die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes vorbereitet.

Qualifiziert hatten sich die betrieblichen Datenschutzbeauftragten in einer berufsbegleitenden Weiterbildung mit 51 Unterrichtsstunden. Der Zertifikatslehrgang befähigt sie, den Datenschutz in ihrem Unternehmen professionell zu gestalten, für ihr Unternehmen relevanten Datenschutzfragen zu erkennen und geeignete Lösungen herbeizuführen.

„Mit dem Zertifikat dokumentieren sie gegenüber Kunden, Geschäftspartnern und Aufsichtsbehörden die Fachkunde des Datenschutzbeauftragten. Ihr neu erworbenes Wissen wird in den Unternehmen dringend benötigt. Denn durch die fortschreitende Verbreitung der automatischen Datenverarbeitung sind die Gefahren des Datenmissbrauchs gestiegen“, sagt Jutta Golinski, IHK-Geschäftsbereichsleiterin Aus- und Weiterbildung.

Um diese Gefahr zu begrenzen, misst der Gesetzgeber dem im Bundesdatenschutzgesetz geregeltem Prinzip der innerbetrieblichen Selbstkontrolle durch den Datenschutzbeauftragten eine große Bedeutung zu. Seit dem 25. Mai 2018 muss jedes Unternehmen die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes umgesetzt haben.

Mit dem Kurs für die betrieblichen Datenschutzbeauftragten hat die IHK Limburg zum dritten Mal einen Zertifikatskurs nach bundeseinheitlichen Standards durchgeführt.

Die IHK-Zertifikatslehrgänge, die gemeinsam mit den Unternehmen entwickelt werden, können durch die einheitlichen Leitlinien und Konzepte überregional verglichen werden. Sie bilden Fachkräfte in hoher Qualität weiter und bereiten diese zielgerichtet auf die aktuellen Anforderungen der sich immer schneller wandelnden Märkte und damit einhergehenden Umbrüche in Technologie, Umwelt und Gesellschaft vor.

Mit Weiterbildungsangeboten wie dem zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragten engagiert sich die IHK Limburg für die Qualifizierung von Beschäftigten und die Fachkräftesicherung zur Stärkung des regionalen Wirtschaftsstandortes.

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2019 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook