Preis-Gruppe: Wachstum hat viele Gesichter

Datum: 19.12.2019


Gebäude, Geschäftsfelder, Mitarbeiter: Alle Zeichen stehen auf Wachstum in der Dorndorfer Firmengruppe Preis. Von außen sichtbar ist die Erweiterung der Firmenzentrale um mehrere Anbauten und Aufstockungen in den vergangenen rund zwei Jahren. „Aber die Nutzfläche, die wir dadurch gewonnen haben, ist praktisch schon wieder komplett belegt“, sagt Geschäftsführer Matthias Preis.
Gewachsen sind jedoch nicht nur die Gebäude. So hat die Pinguin-System GmbH, das größte Unternehmen der Preis-Gruppe und Spezialist für die Sanierung von Feuer- und Wasserschäden an Gebäuden, den Mitbewerber Klaus Lorenz übernommen und damit die Zahl seiner Standorte von 10 auf 13 erhöht. Aber auch organisch ist das Geschäft gewachsen, bei dem Pinguin-System als Dienstleister für große Versicherungen arbeitet. „Vor allem haben wir in den vergangenen Monaten einige große Brandschäden abgearbeitet und unsere Expertise auf diesem Feld vergrößert“, berichtet Preis. Auch die Preis GmbH, die vor allem Bodenbeläge in Neubauten verlegt, verzeichnet wachsende Auftragseingänge.

Digital auf der Baustelle

Parallel schreitet auch der technische Fortschritt voran. Im ersten Quartal 2020 soll ein System in den Testbetrieb gehen, bei dem Mitarbeiter im Außendienst alle Unterlagen und Informationen auf dem Tablet statt auf Papier dabei haben. Sie können dann Dokumentationen, Materialbestallungen, Tourenplanungen und andere Verwaltungsaufgaben direkt elektronisch erledigen und sich bei Bedarf per Video mit Kollegen in der Zentrale über Fachfragen und die Erfordernisse am Einsatzort austauschen. Mitte 2020 soll das System im Livebetrieb genutzt werden.
„Überhaupt macht man sich auf den ersten Blick keine Vorstellung, wie viel Digitalisierung heute im Bau- und Ausbaugewerbe möglich und auch sinnvoll ist“, meint Matthias Preis. Inzwischen arbeiten in seinem Unternehmen zwei Personen schwerpunktmäßig an der Erstellung und Optimierung von Software. So wurde beispielsweise der Prozess für die Bestellung von Abfallcontainern optimiert. Dieser dauerte zuvor auf Papier jeweils rund fünf Minuten. Jetzt sind es noch ein oder zwei Minuten. „Das ist im Einzelfall nicht viel, aber im gesamten Unternehmen brauchen wir sehr viele Container, so dass diese wenigen Minuten in der Summe sehr viel ausmachen“, erklärt Preis.

Auf neuen Wegen mit frechem Recruiting-Video

Diese Weiterentwicklungen und das Geschäftswachstum machen auch personelle Veränderungen nötig. Um die immer vielfältigeren Aufgaben bewältigen zu können, hat Matthias Preis den langjährigen Mitarbeiter, Prokuristen und Vertriebsleiter Christian Arora als zweiten Geschäftsführer von Pinguin-System an seine Seite geholt.
Bei der Suche nach Mitarbeitern, die unmittelbar auf den immer zahlreicheren Sanierungsbaustellen arbeiten, merkt Preis den allgegenwärtigen Fachkräftemangel. Sein Unternehmen reagiert schon seit Jahren mit intensiver Mitarbeiterwerbung, beispielsweise mit Aktivitäten auf Ausbildungsmessen oder bei Schulbesuchen. Auch auf verschiedenen Social-Media-Kanälen ist die Firmengruppe Preis seit Jahren aktiv. Vor wenigen Tagen ist ein freches, etwas verrücktes Recruitingvideo online gegangen, das auf diversen Plattformen bereits tausende positive Reaktionen gesammelt hat.

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram