Werbung:
Marktplatz Limburg-Weilburg Pinguin System

POL-LM: POL-LM: Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 12.01.2020


Limburg (ots) - 1. Versuchter Einbruchdiebstahl, Bad Camberg, Bircher-Benner-Straße, Samstag, 11.01.20 zw. 08:00 Uhr und 21:30 Uhr

Einbrecher hebelten ein Fenster zum Wohnzimmer auf und stiegen in das Einfamilienhaus ein. Vermutlich wurden sie gestört und verlassen ohne Beute das Haus duch die Terrassentür. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Versuchter Einbruch, Bad Camberg, Mühlweg, Freitag, 10.01.20 zw. 07:50 Uhr und 23:50 Uhr

Unbekannter Täter versuchten eine Wohnungseingangstür im 1. Stock des Mehrfamilienhauses zu öffnen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Es entstand Sachschaden an der Eingangstür. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431)
91400 in Verbindung zu setzen.

3. Sachbeschädigung an Pkw, Limburg, Heinrich-von-Kleist-Straße, Parkplatz der Adolf-Reichwein-Schule, Samstag, 11.01.20, zw. 11:00 Uhr und 16:10 Uhr

Ein unbekannter Täter zerkratzte die Beifahrertür eines schwarzen Opel Astras.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Versuchter Einbruch in Gartenhütte, Elz, Lindenstraße, zw. Dienstag, 08.01.20, 17.00 Uhr und Freitag, 11.01.20, 14.45 Uhr

Unbekannter Täter hoben des Eingangstor zum Schrebergarten aus. Im Anschluss versuchten sie ein Vorhängeschloss und die Eingangstür ohne Erfolg zu öffnen. Es entstand lediglich Sachschaden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431)
91400 in Verbindung zu setzen.

5. Diebstahl von drei Fahrrädern und einem Tretroller, Weilmünster, Marktplatz, zw. Donnerstag, 09.01.20, 17:00 Uhr und Freitag, 10.01.20, 12:00 Uhr

Unbekannt Täter entwendeten aus dem Hinterhof insgesamt drei Fahrräder und einen Tretroller.

- ein 28-Zoll-Trekkingbike der Marke EPPLE, Farbe schwarz
- zwei 26-Zoll-Fahrräder, 1. silber-rot, 2. grün-schwarz
- ein Tretroller, weiß-lila

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook