POL-LM: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 14.02.2020

Datum: 14.02.2020


Limburg (ots) - 1.Ladendetektiv von Dieb angegriffen, Limburg, Dietkirchen, Höhenstraße, 08.02.2020, 19.30 Uhr, (pl)Der Ladendetektiv eines Elektromarktes in der Höhenstraße in Dietkirchen ist bereits am Samstagabend von einem rabiaten Dieb mit einem Messer angegriffen worden. Wie der Limburger Polizei jetzt bekannt wurde, hatte der Detektiv am Samstag gegen 19.30 Uhr einen Mann beim Ladendiebstahl erwischt. Als der Dieb daraufhin in das Büro das Ladendetektivs gebracht werden sollte, zog dieser ein Messer und setzte sich hiermit zur Wehr, so dass er sich schließlich losreißen konnte. Der durch den Angriff mit dem Messer leicht verletzte Ladendetektiv nahm die Verfolgung des Flüchtigen auf, konnte diesen im Eingangsbereich noch kurz stellen und ihm die Umhängetasche mit dem darin befindlichen Diebesgut entreißen. Der Täter rannte daraufhin ohne Beute in unbekannte Richtung davon. Der dunkelgekleidete Ladendieb soll ca. 1,80 Meter groß, 45- 50 Jahre alt, glattrasiert sowie schlank gewesen sein und eine blasse Hautfarbe, braune zurückgekämmte mittellange Haare sowie ein rundliches Gesicht gehabt haben. Er habe auf Russisch geflucht und einen dunklen Rucksack sowie eine schwarze Umhängetasche mit roter Aufschrift mit sich geführt, welche ihm vom Ladendetektiv abgenommen wurde. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2.Alkoholisiert mit geparkten Auto kollidiert - Autofahrerin leicht verletzt, Villmar, Struther Weg, 14.02.2020, 02.40 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Freitag hat eine erheblich alkoholisierte 30-jährige Autofahrerin in Villmar einen Verkehrsunfall verursacht. Die 30-Jährige fuhr gegen 02.40 Uhr mit ihrem VW Tiguan den Struther Weg in Richtung Weilburger Straße entlang, als sie frontal mit dem Heck eines am Straßenrand geparkten Opel Astra kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel noch mehrere Meter nach vorne geschoben. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und an den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund
25.000 Euro. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei der 30-Jährigen einen Wert von über 3,5 Promille. Dies bedeutete für die Autofahrerin eine Blutentnahme auf der Polizeistation in Weilburg. Zudem wurde der Führerschein der Frau sichergestellt und sie muss sich nun wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

3.Beim Abbiegen mit Lkw zusammengestoßen - Autofahrerin schwer verletzt, Limburg, Staffel, Landesstraße 3447 (Koblenzer Straße), 13.02.2020, 15.20 Uhr,

(pl)Beim Zusammenstoß mit einem Lkw wurde am Donnerstagnachmittag auf der L 3447 bei Staffel eine 74-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Die 74-Jährige war gegen 15.20 Uhr mit ihrem Hyundai im Neubaugebiet von Staffel unterwegs und wollte dann von der Straße "Auf dem Weißen Stein" nach links auf die L 3447 in Richtung Limburg abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem auf der Landesstraße in Richtung Görgeshausen fahrenden Lkw. Die schwerverletzte Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus dem erheblich beschädigten Pkw befreit werden. Sie wurde im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

4.Aktueller Blitzerreport für den Kreis Limburg-Weilburg

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Donnerstag: Gemarkung Bad Camberg, L 3031, Höhe Waldschloss

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram