Ein besonderer Florianstag für die Brecher Feuerwehren

Unternehmen: Gemeinde Brechen | Datum: 18.05.2020


Die Abordnungen der Brecher Wehren an der Kirche St. Georg in Werschau
Ganz anders als sonst in der Gemeinde Brechen, wo der Florianstag sonst mit einem feierlichen Gottesdienst und musikalischer Begleitung durch das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen begleitet wurde, fand er in diesem Jahr in Stille, kleinen Kreis und Abstand statt. Zugegen waren neben den Gemeindebrandinspektoren die Wehrführer/in und weitere Kameraden.

Es ist wichtig auch und gerade in diesen Zeiten die bereits von uns gegangenen nicht zu vergessen, so Werschaus Wehrführerin Angelika Viehmann bei ihrer Ansprache. "In einer Zeit, in der nicht zu Unrecht über wachsenden Egoismus und nachlassende Opferbereitschaft geklagt wird, stellen sich immer wieder auch junge Menschen in den Dienst der Gemeinschaft und setzen sich für ihre Mitbürger ein". Mit diesen deutlichen und dankbaren Worten zeigte die Wehrführerin auch klare Kante in diesen besonderen Zeiten. Der Leitspruch der Feuerwehr "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr" erfährt damit auch heute seine leise Bestätigung. Mit Zuversicht und Optimismus schaue die Wehr an diesem besonderen Florianstag in die Zukunft und dankbar und gedenkend zurück. Gedacht wurde der gefallenen und gestorbenen Mitglieder der Feuerwehren der Gemeinde Brechen mit einem Moment der Stille und dem Niederstellen einer Blumenschale an der Kirche St. Georg in Werschau an der Tafel der Gefallenen.

© Peter Ehrlich / FOTO-EHRLICH.de

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 914619

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram