POL-LM: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 15.10.2020

Datum: 15.10.2020


Limburg (ots) - 1. Trickdieb erbeutet Bargeld, Limburg, Hospitalstraße, Mittwoch, 14.10.2020, 14.30 Uhr

(si)Am frühen Mittwochnachmittag hat ein Trickdieb in der Hospitalstraße in Limburg mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Der Unbekannte soll gegen 14.30 Uhr mit einem Plakat in der Hand den Geschädigten auf einem dortigen Parkdeck bedrängt haben. Dabei fiel dem Bedrängten seine Geldbörse samt dem zuvor bei einer nahegelegenen Sparkasse abgehobenen Bargeld zu Boden. Der Unbekannte ergriff daraufhin die Geldscheine und flüchtete zu Fuß. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 1,85 m großen sowie circa 30 Jahre alten Mann mit schwarzen Haare und dunklem Teint gehabt haben, welcher gebrochenes Deutsch gesprochen habe. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Drei Personen bei Auseinandersetzung verletzt, Selters-Haintchen, Hessenstraße, Mittwoch, 14.10.2020, 00.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch wurden auf dem Parkplatz des Sportplatzes in Haintchen drei Personen bei einer Auseinandersetzung verletzt. Die drei 22 Jahre alten Männer hielten sich gegen Mitternacht auf dem Parkplatz auf, als es zu einem Streit mit einem weiteren Mann kam, welcher mit einem schwarzen SUV auf dem Parkplatz stand. Im Verlaufe des Streites soll das Trio dann sowohl von diesem Mann als auch von zwei weiteren Unbekannten angegriffen worden sein.
Dabei seien die drei 22-Jährigen unter anderem auch mit Pfefferspray sowie Teleskopschlagstöcken attackiert worden. Alle drei Männer wurden verletzt und in Krankenhäusern behandelt. Die drei Angreifer sollen im Anschluss mit dem dunklen SUV in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Dabei seien aus dem hinteren Fahrzeugfenster augenscheinlich mit einer Schreckschusswaffe mehrere Schüsse abgegeben worden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Handtasche aus Ford Focus entwendet, Beselich-Obertiefenbach, Zum alten Weiher, Mittwoch, 14.10.2020, 10.45 Uhr

(si)Am Mittwochvormittag hat ein Autoaufbrecher in der Straße "Zum alten Weiher" in Obertiefenbach zugeschlagen. Ein Zeuge beobachtete gegen 10.45 Uhr wie ein bisher unbekannter Mann die Scheibe eines an der Rückseite des Friedhofes abgestellten Ford Focus einschlug und die auf dem Beifahrersitz abgelegte graue Handtasche samt Inhalt an sich nahm. Im Anschluss soll der Täter mit einer dunklen Limousine der Marke BMW in Richtung Oberweyer geflüchtet sein. Bei dem Dieb habe es sich um einen 40 bis 45 Jahre alten und etwa 1,70 m großen Mann mit schwarzen zurückgegeelten Haaren gehandelt. Bekleidet sei der Täter mit einer dunklen Jacke mit hellem Kragen sowie einer dunklen Hose gewesen. Zeitnah nach der Tat konnte ein Mobiltelefon, welches sich in der Handtasche befunden hatte, in einem Vorgarten in der Oberdorfstraße in Oberweyer aufgefunden werden. Zudem wurde kurz nach der Tat in einer Bankfiliale in Ellar mit der ebenfalls entwendeten EC-Karte Bargeld abgehoben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431)
91400 in Verbindung zu setzen.

4. Einbrecher scheitern an Tür, Brechen-Oberbrechen, Lange Straße, Dienstag, 13.10.2020, 20.00 Uhr bis Mittwoch, 14.10.2020, 11.30 Uhr

(si)Von Dienstag auf Mittwoch sind Einbrecher in der Lange Straße in Oberbrechen gescheitert. Die Unbekannten versuchten erfolglos die Tür eines dortigen Einfamilienhauses gewaltsam zu öffnen und ergriffen die Flucht, ohne das Gebäude betreten zu haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Geschwindigkeitsmessgerät beschädigt, Weilmünster, Weilstraße, Montag, 12.10.2020, 16.00 Uhr bis Dienstag, 13.10.2020, 08.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte in der Weilstraße in Weilmünster ein Geschwindigkeitsmessgerät beschädigt. Das in Höhe einer Grundschule stehende Gerät wurde von den Tätern mit Farbe besprüht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer
(06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

6. VW Caddy entwendet, Weilburg, Eichendorffweg, Dienstag, 13.10.2020, 18.30 Uhr bis Mittwoch, 14.10.2020, 12.15 Uhr

(si)Von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte im Eichendorffweg in Weilburg einen geparkten VW Caddy entwendet. Das lilafarbene Fahrzeug im Wert von rund
4.000 Euro stand vor einem dortigen Wohnhaus, als die Täter zuschlugen und den Caddy mit dem amtlichen Kennzeichen WEL-DM 19 an sich nahmen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Fahrradfahrer bei Unfall verletzt, Selters-Niederselters, Brunnenstraße/Hermesbachstraße, Mittwoch, 14.10.2020, 20.20 Uhr

(si)Am Mittwochabend wurde im Kreuzungsbereich der Brunnenstraße zur Hermesbachstraße in Niederselters ein 26 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall verletzt. Der 26-Jährige war gegen 20.20 Uhr mit seinem E-Bike auf der Brunnenstraße unterwegs, als ein Toyota von der Hermesbachstraße in die Brunnenstraße abbiegen wollte. Dabei übersah der 33 Jahre alte Toyota-Fahrer augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 26-Jährige stürzte daraufhin zu Boden und verletzte sich so schwer, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

8. Transporter beschädigt Fahrertür und flüchtet, Elz, Rathausstraße, Mittwoch, 14.10.2020, 14.15 Uhr

(si)Am frühen Mittwochnachmittag wurde in der Rathausstraße in Elz ein Mercedes bei einer Unfallflucht beschädigt. Die 39 Jahre alte Fahrerin des Mercedes parkte gegen 14.15 Uhr am Fahrbahnrand und öffnete die Fahrertür ein Stück, als ein Transporter an dem Mercedes vorbeifuhr und dabei die Fahrertür erfasste.
Nach dem Zusammenstoß soll der Transporter mit hoher Geschwindigkeit ohne anzuhalten geflüchtet sein. Bei dem Flüchtigen soll es sich laut Zeugenangaben um einen gelben Kasten- oder Pritschenwagen mit Aufbau gehandelt haben. Der an der Fahrertür entstandene Sachschaden wird auf mindestens 2.500 Euro geschätzt.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.


zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram