Als Personalratsvorsitzender stets das Wohl der Kreisverwaltung im Blick gehabt

Unternehmen: Landkreis Limburg-Weilburg | Datum: 30.10.2020


Verabschiedung vor dem Kreishaus in Limburg (von links): Landrat Michael Köberle, Büroleitender Beamter Michael Lohr, Christoph Heun, Personalratsvorsitzende Patricia Heiland und Personalamtsleiterin Daniela Holz.
Landrat Michael Köberle hat den Personalratsvorsitzenden der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg, Christoph Heun, in den Ruhestand verabschiedet. „In den letzten fünf Jahren standen Sie als Personalratsvorsitzender allen Kolleginnen und Kollegen stets mit einem offenen Ohr, freundlich und sympathisch zur Seite. Sie haben in diesen Jahren viel bewegt, neue Anstöße gegeben und hatten dabei stets das große Ganze – das Wohl der Kreisverwaltung – im Blick. Auch wenn wir nur eine kurze Zeit miteinander zu tun hatten, so war die Zusammenarbeit jederzeit von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt. Dafür danke ich Ihnen recht herzlich“, so der Landrat bei der offiziellen Verabschiedung im Kreishaus in Limburg.

Christoph Heun hatte von 1972 bis 1974 eine Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher“ an der Louise-Schroeder-Schule – einer Fachschule für Sozialpädagogik – in Wiesbaden absolviert. Nach der staatlichen Anerkennung als Erzieher 1975 und dem anschließenden Grundwehrdienst bei der Bundeswehr folgte ein Studium an der evangelischen Fachhochschule in Darmstadt mit der Staatlichen Abschlussprüfung zum Diplom-Sozialarbeiter. Am 1. August 1979 startete Christoph Heun in ein Anerkennungsjahr als Praktikant beim Jugendamt in Weilburg und nach der staatlichen Anerkennung zum Sozialarbeiter (Diplom-Sozialarbeiter) sowie der Weiterbeschäftigung nach Ablauf des Jahrespraktikums als Sozialarbeiter beim Jugendamt im Angestelltenverhältnis freute er sich über die endgültige Einstellung in den Dienst der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg zum 1. Februar 1981. Am 26. November 2015 wurde Christoph Heun für die Wahlperiode 2015 bis 2020 freigestellter Personalratsvorsitzender der Kreisverwaltung. In diesem Zeitraum feierte er zudem auch sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Sein soziales Engagement für die Mitmenschen wird auch dadurch deutlich, dass er sich nach dem Ende seiner Dienstzeit weiterhin am Corona-Bürgertelefon des Landkreises Limburg-Weilburg der Eindämmung dieser Pandemie widmen möchte.


zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2020 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram