Verbraucherberatung informiert: Sparen mit dem Eco-Programm

Unternehmen: Landkreis Limburg-Weilburg | Datum: 06.04.2021


Mit dem Eco-Programm bei Spül- oder Waschmaschinen braucht es zwischen drei und fünf Stunden, bis alles sauber ist. „Also Zeit spart man damit gewiss nicht!“ so Sabine Hentschel von der DHB-Verbraucherberatung in Dieburg. Dazu müsse man wissen, was ein Eco-Programm oder die Eco-Taste bewirkt. Durch lange Laufzeiten ergibt sich ein intensives Einweichen von Wäsche oder auch Geschirr, so dass auch bei niedrigen Temperaturen die gleiche Sauberkeit erzielt wird wie beim schnelleren Normal-Waschgang mit höheren Temperaturen. Im Durchschnitt verbraucht ein solches Öko-Programm nur etwa die Hälfte der Energie eines normalen Programms. Man spart also dadurch vor allem Stromkosten und auch Wasser. Die meiste Energie wird für die Aufheizung des Waschwassers benötigt. Deshalb ist es wichtig, die Temperatur und auch die Wassermenge zu reduzieren. Der Stromverbrauch für die Bewegung der Wäschetrommel fällt dagegen kaum ins Gewicht. Außerdem rotiert die Trommel in diesen Fällen sowieso nur mit großen Pausen, um die Wäsche zu schonen.

„Im Übrigen wird bei dem neuen Energielabel, das seit März EU-weit gilt, auch über die Dauer des Eco-Waschgangs informiert“, so die Beraterin. „Die Berechnungen wurden aktualisiert und die Prüfverfahren endlich praxisnäher gestaltet.“ Die Einstufung erfolgt nun in die Energieeffizienzklassen A bis G. Die diversen Pluszeichen bei der Stufe A entfallen. Die vorher bei A+++ eingestuften Geräte finden sich jetzt im Mittelfeld bei Klasse C oder D. Damit gibt es wieder „Luft nach oben“. Dies soll für die Hersteller ein Anreiz sein, neue und sparsamere Modelle zu entwickeln. Derzeit gibt es neue Energielabel für Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühl- und Gefriergeräte sowie Fernseher. Für Leuchten beginnt die Umstellung im September und bei den weiteren Geräten soll die Umstellung nach und nach bis 2030 abgeschlossen sein.
Weitere Informationen zum Energielabel, zum nachhaltigen Waschen oder Spülen sowie rund um den Kauf von energiesparenden Haushaltsgeräten erhalten Sie auch bei der DHB-Verbraucherberatung in Limburg, Tel 06431-22901 zu den Beratungszeiten.

Sprechzeiten der Beratungsstelle in Limburg sind:
Montag, Mittwoch und Freitag 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr

Sprechzeiten der Beratungsstelle in Bad Camberg sind:
Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 9.00-12.00 Uhr
Tel. 06434-4028108

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2021 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram