DRK Limburg hilft bei Schultestungen

Datum: 09.04.2021


Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes Limburg e.V. begleitet im Rahmen eines Patenschaftsmodells ab dem 19. April bis zunächst 30. April die Einführung von Antigen-Selbsttest (sogenannte Laienschnelltests) an den Schulen des
Landkreises Limburg/Weilburg.

Der DRK-Landesverband Hessen e.V. und seine hessischen DRK-Kreisverbände handeln als Partner des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und des Hessischen Kultusministeriums.

DRK als Patinnen und Paten in den Schulen

Erfahrene, fachkundige Patinnen und Paten des DRK Limburg sind in den ersten Tagen der Testdurchführungen an den Schulen anwesend. Sie demonstrieren die Testdurchführung bzw. unterstützen die Lehrerinnen und Lehrer bei der Anleitung zu den Selbsttests und sind Ansprechpartner bei Fragen oder Unsicherheiten in der Anwendung. Die freiwilligen Tests werden als einfacher Nasenabstrich-Test im vorderen Bereich der Nase von den Schülerinnen und Schülern bzw. den Lehrerinnen und Lehrern jeweils an sich selbst durchgeführt. Die Testkits werden von der Landesregierung zur Verfügung gestellt.

Tests in den Schulen

Hessenweit sind Tests an allen öffentlichen Schulen ab der 1. Klasse vorgesehen. Die Schulen erhalten vom Land ein Kontingent an „Patenstunden“, die sie bei ihrem jeweiligen, lokalen DRK-Kreisverband abrufen können, die Schulen entscheiden dann eigenständig, ob und in welchem Umfang sie dieses Angebot in Anspruch genommen wird. Die Kontaktaufnahme, zum DRK Kreisverband Limburg, erfolgt unter der Rufnummer 06431/9190-0

DRK stemmt immense Aufgabe

Norbert Södler, Präsident des DRK-Landesverbandes Hessen e.V., erläutert den Hintergrund: „Die Begleitung der Schulselbsttestungen durch das DRK in ganz Hessen ist eine große Herausforderung, die unsere Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler dank ihrer umfassenden Erfahrung bewältigen werden kann. Das Rote Kreuz in Hessen bewährt sich seit Monaten als leistungsfähiger Partner der Ministerien in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Bereits bei der – innerhalb kürzester Zeit – realisierten Schnelltestausbildung der Bundeswehrangehörigen im Februar, zeigte sich das konzentrierte Engagement der Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler – und das in einer sehr hohen Geschwindigkeit.“

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2021 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram