Infos zu Studium und Beruf

Unternehmen: Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar | Datum: 30.04.2021


• Studien- und Berufsinformationstage für Oberschüler – dieses Jahr online
• Agentur für Arbeit informiert zusammen mit Experten der (Fach)Hochschulen und Unternehmen über begehrte Ausbildungsberufe und Studiengänge
• 21 Veranstaltungen in sieben Tagen (25. Mai bis 2. Juni)

Für Oberstufenschüler, Eltern und Lehrer, die sich berufs- oder studienkundlich informieren möchten, veranstaltet die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar vom 25. Mai bis 2. Juni eine Vortragsreihe mit einem breit gefächerten Informationsangebot. Die jeweils einstündigen Vorträge finden in diesem Jahr online (Skype) statt. Experten aus Ausbildungsbetrieben, Universitäten und Fachhochschulen klären über die spezifischen Voraussetzungen, Ausbildungsinhalte sowie Berufschancen der über hundert vorgestellten Berufe und Studiengänge auf. Die Berufsberater für Abiturienten und Hochschüler und die Experten stehen nach den Vorträgen für kurze Auskünfte zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Programmheft mit den Einwahl-Links für die jeweilige Videoveranstaltung kann im Internet unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/limburg-wetzlar/aktuelles heruntergeladen werden.

Hier das Angebot im Einzelnen:

Dienstag, 25. Mai
15 Uhr Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Bankwesen - Martina Bastian-Droß, Sparkasse Wetzlar
16 Uhr Studium im Bereich Architektur und Bauwesen - Prof. Dr.-Ing. Markus Blatt, Technische Hochschule Mittelhessen / Campus Gießen
17 Uhr Studium im Bereich Sport, Bewegung und Gesundheit - Dr. Tim Naumann, Institut für Sportwissenschaft, Uni Gießen

Mittwoch, 26. Mai
15 Uhr Studienmöglichkeiten Erziehungs-, Sozial-, Kultur- und Politikwissenschaften - Frank Uhlmann, Uni Gießen
16 Uhr Studienmöglichkeiten im Kommunikations- und Industriedesign - Prof. Michael Kerstgens, Hochschule Darmstadt
17 Uhr Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Bereich Spedition und Logistik - Norbert Stoll, Spedition Kühne + Nagel Haiger

Donnerstag, 27. Mai
15 Uhr Wege in den Journalismus - Matthias Jahn, Stellv. Leiter Hessen/Nachrichten Hit-Radio FFH
16 Uhr Überbrückungsmöglichkeiten im Ausland - Claudia Silvestroni, ZAV der Bundesagentur für Arbeit Bonn
17 Uhr Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im öffentlichen Dienst - Alexandra Braun, Stadt Wetzlar und Florian Eberhard Bundesagentur für Arbeit Gießen

Freitag, 28. Mai
15 Uhr Studium Plus - Andreas Potapov, TH Mittelhessen/Campus Wetzlar
16 Uhr Studium im Ausland / Schwerpunkt Medizin und Psychologie - Claudia Silvestroni, ZAV der Bundesagentur für Arbeit Bonn
17 Uhr Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundeswehr - Hauptmann Torsten Buschulte, Karriereberatungsbüro Wetzlar der Bundeswehr

Montag, 31. Mai
15 Uhr Wie bekomme ich einen Studienplatz? Hochschulzugang NC - Frank Uhlmann, Justus-Liebig-Universität Gießen
16 Uhr Ausbildungs-, Aufstiegs- und Studienmöglichkeiten bei der Landespolizei - Kerstin Müller, Polizeipräsidium Mittelhessen
17 Uhr Studium der Betriebswirtschaftslehre - Prof. Dr. Jan Freidank, Technische Hochschule Mittelhessen / Campus Gießen

Dienstag, 1. Juni
15 Uhr Lehramtsstudiengänge in Hessen - Wiebke Blumenthal, Zentrale Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen
16 Uhr Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen - Prof. Dr. Michael Kahsnitz, Technische Hochschule Mittelhessen / Campus Friedberg
17 Uhr Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Bereich Gesundheit - Alexander Daniel, Lahn-Dill-Kliniken GmbH Wetzlar

Mittwoch, 2. Juni
15 Uhr Studienplanung, -vorbereitung und -finanzierung - Yvonne Gajer,ArbeiterKind.de
16 Uhr International Management, Marketing, Eventmanagement und Digital Business - Peter Kexel, accadis Hochschule, Bad Homburg
17 Uhr FSJ / Bundesfreiwilligendienst im Sport und in sozialen Bereichen - Katrin Eger, Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen e.V. und Petra Michels, Volunta im Deutschen Roten Kreuz

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2021 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram