Von der Blüte bis zum Wasserrohrbruch – die vielfältigen Betätigungsfelder des Bauhofes der Gemeinde Brechen

Unternehmen: Foto-Ehrlich · Peter Ehrlich | Datum: 30.04.2021


Brechen. Man sieht sie nicht und doch ist alles in der Reih‘, freuen sich die großen und kleinen Bürger der Gemeinde Brechen – dennoch sind sie zur Stelle, wenn’s akut ist. Das sind die Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Brechen. 26 Hände packen an, wo es nötig ist – und im Ernstfall zu jeder Tages- und Nachtzeit in jedem Fall bei jeder Witterung (inkl. Jeweils zwei Personen Wasserabteilung und Hausmeister). Denn würde man eine Bauhofuhr gestalten wollen, wäre diese rundum gefüllt. Im Winter/Frühjahr kümmern sie sich mit schwerem Gerät um die Räumung der Gehwege und Straßen und sorgen dort für einen sicheren Tritt. Im Frühjahr geht es raus in die Natur und die Grünflächen, Parkanlagen, Parkplätze und Wanderwege erweitern das Tätigkeitsfeld der Bauhofmitarbeiter. Die vorhandenen Parkanlagen, wie zum Beispiel im Bereich Friedrichstraße/Feldstraße, Orffstraße, etc., die öffentlichen Parkplätze und Rad-, Fuß- und Wanderwege in der Brecher Gemarkung halten hier viel Arbeit vor.

Die Gemeinde Brechen hat mit einer Gesamteinwohnerzahl von rund 6.400 (Stand 30.06.2020, Hauptwohnsitz) in ihren drei Ortsteilen auf einer Fläche von knapp 25 Quadratkilometern und bietet damit eine hervorragende Möglichkeit zum Erholen und Wohlfühlen, freut sich Bürgermeister Frank Groos.

10 Fahrzeuge (Bauhof - sieben Fahrzeuge, Wasserabteilung - ein Fahrzeug, zwei Hausmeisterfahrzeuge) vom kleinen Kommunalfahrzeug bis zum landwirtschaftlichen Traktor sowie zahlreiche Werkzeuge, Arbeitsmaschinen und Baumaterialien sind erforderlich, um all den Aufgaben gerecht zu werden. Die Gemeinde freut sich über ihre agilen und hochmotivierten Mitarbeiter. Alleine gut 25 Tonnen Salz / Split wurden im letzten – zum Glück milden – Winter ausgebracht. Der kommunale Grünschnittsammelplatz am Bauhof bietet den Bürger/innen in der Gartensaison die Möglichkeit zum umweltgerechten Entsorgen ihrer Gartenabfälle und wird auch von den Mitarbeitern mit betreut. Von den Spielgeräten auf den acht öffentlichen (zuzüglich fünf nichtöffentliche Spielplätzen: KITA In der Schlei, Westerwaldstraße, Kapellenstraße, Hessenstraße und Kinderkrippe In der Schlei) Spielplätzen bis zur Ruhebank für die Spaziergänger/innen ist alles dabei – Reparaturen, Pflege, Wartung, Dekoration . . . ein weites Betätigungsfeld. Rund 130 Mülleimer und 20 Hundekotbeutelbehälter werden regelmäßig angefahren, geleert, die Plätze von Unrat befreit, Sperrmüllfalschablagerungen entsorgt und die Hundekotbeutel nachgefüllt.

Kürzlich ging es richtig tief in den Untergrund der Gemeinde, gab es doch an neuralgischen Stellen, wie zum Beispiel in der Limburger Straße in Niederbrechen und in der Rosenstraße in Oberbrechen mehrere Wasserrohrbrüche. Wasserrohrbrüche sind Leckagen in den Hauptleitungen des etwa 63 km langen Leitungsnetzes in den drei Ortsteilen. In diesen 63 km sind die Hausanschlussleitungen, die ebenfalls durch die Gemeinde unterhalten werden, nicht enthalten.

Die Bausubstanz der drei Tiefbrunnen, der Schürfung sowie der fünf Hochbehälter und sonstiger Bauwerke (Aufbereitungsanlage, Druckerhöhungsanlage, etc.) wird turnusmäßig geprüft und erneuert, sind älteste Teile doch schon aus den Anfängen des Jahrhunderts und stehen teilweise sogar unter Denkmalschutz.

Das Wassernetz wird kontinuierlich durch die Wasserabteilung im Auge behalten. Diese reagiert sofort, wenn die nächtlichen Verbrauchswerte zu hoch sind. Zusammen mit unterschiedlichen Analysetools und – Techniken wird dann der Schadensort eingegrenzt und dann . . . geht’s in die Tiefe. Mal genügen Spitzhacke und Schippe, doch oftmals muss schweres Gerät her. Die Routinearbeiten bleiben in solchen Fällen dann für Stunden oder oft Tage zurück. Doch nur durch diesen engagierten Einsatz ist es möglich, Ausfallzeiten in der Wasserversorgung so gering wie möglich zu halten. Zwischenzeitlich, so Bürgermeister Frank Groos, gibt es auch eine zeitgemäße Möglichkeit, sich per Push-Nachricht auf dem Handy informieren zu lassen, wenn Neuigkeiten vorliegen – laden Sie einfach die App der Gemeinde Brechen für Ihr Endgerät herunter und seien Sie stets aktuell informiert. Durch die Mängelmelder in der App kann die/der Nutzer/in zu jeder Tages- und Nachtzeit melden, wenn etwas auffällt, was repariert werden Muss oder auch einfach mal ein Lob oder Dankeschön für die Mitarbeiter/innen der Gemeinde übermitteln – auch hierüber freuen sich die Kommunalangestellten sehr! Mehr Informationen zur Arbeit der Gemeinde und den Angeboten finden sich auf der Webseite www.gemeinde-brechen.de
Das Gebiet der möglichen vielfältigen Betätigungsfelder erstreckt sich über drei Ortsteile © Peter Ehrlich / FOTO-EHRLICH.de

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2021 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram