Bereits 81x technische Unterstützung für den erfolgreichen Onlineunterricht aus der ehrenamtlichen Aktion „Hey,Alter!“ – weitere 16 Rechner von StarCom-Bauer in Dauborn ausgeliefert

Unternehmen: Foto-Ehrlich · Peter Ehrlich | Datum: 03.05.2021


Hünfelden. Nun sind es 42 Endgeräte, die an der Dauborner Schule aus der ehrenamtlichen Aktion „Hey,Alter!“ überreicht werden konnten. StarCom-Bauer Geschäftsführer Mario Bauer hat die Aktion im Februar in unserer Region gestartet. Die bis jetzt 81 in Heringen bei StarCom-Bauer abgegebenen PCs wurden nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung gelöscht, die Gehäuse gereinigt, desinfiziert und für die neue Aufgabe vorbereitet. Die im April 2020 in Braunschweig gegründete Initiative Hey, Alter! sammelt bundesweit mit regionalen Partnern gebrauchte aber funktionsfähige Rechner von Unternehmen und Privatpersonen, um Schüler*innen zu mehr Chancengleichheit zu verhelfen und sie beim Start in die digitale Zukunft zu unterstützen.
Mario Bauer (Geschäftsführer StarCom-Bauer GmbH und Initiator der Aktion HeyAlter! Im Landkreis Limburg-Weilburg), Judith Lehnert (Schulleiterin Freiherr-vom-Stein Schule) mit Jan-Carsten Klan (Mitarbeiter ServiceCenter) und Felix Flöck (Auzubildender)
Da das Projekt von Spenden lebt, ist es auf die Unterstützung von Unternehmen und Privathaushalten angewiesen. Gesucht werden Laptops oder Rechner, optimalerweise inklusive Kamera und Mikrofon, am besten mit Tastatur und Maus, gerne auch Tablets. Die Rechner sollten mindestens einen 2 GHz Dual Core Prozessor und 4 GB RAM haben, alle Komponenten funktionsfähig sein. Aber auch Zubehör sowie finanzielle Hilfen für Ersatzteile und Räumlichkeiten zum Lagern und Aufarbeiten werden dringend benötigt. Die durchweg positive Rückmeldung von den Schüler/innen und Eltern durfte Mario Bauer bei der jetzt erfolgten Übergabe weiterer 16 Geräte durch Schulleiterin Judith Lehnert von der Freiherr-vom-Stein Schule in Dauborn erfahren. Stellvertretend für alle mit der Aktion bei StarCom-Bauer betreuten Mitarbeiter waren Jan-Carsten Klan (Mitarbeiter ServiceCenter) und Felix Flöck (Auszubildender) bei der Übergabe dabei. Der Bedarf ist ungebrochen groß, denn noch gelten die Einschränkungen und der Distanz-Online-Unterricht ist an der Tagesordnung. Mehr Infos unter https://heyalter.itsystemhaus.net/.

Zum Videoschnipsel: https://fb.watch/5g4MZYIUUe/

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2021 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram