Wechsel in der Geschäftsführung der F+S GmbH

Unternehmen: F+S Fleckner und Simon Informationstechnik GmbH | Datum: 06.07.2021


Standort von F+S Am Renngraben 7 Limburg
Anders als bei anderen Unternehmen, die häufig Probleme mit einem Generationswechsel auf Geschäftsführungsebene haben, klappt dies bei der Fleckner und Simon Informationstechnik GmbH traditionell reibungslos.

F+ S entwickelt Software für automobile Steuergeräte und arbeitet für namhafte Zulieferer der Automobilindustrie wie Continental, Panasonic, GKN, Magna und BorgWarner. Von F + S mitentwickelte Module finden sich in Audi-Modellen, bei Opel, BMW, Daimler, General Motors und VW. Funktionale und IT-Sicherheit, das heißt der Schutz vor Schäden durch Defekte am Steuergerät und vor Hackern und externen Manipulationen, sind weitere wichtige Arbeitsgebiete von F+S. Das Team berät seine Firmenkunden auch hinsichtlich der Verbesserung von Entwicklungsprozessen, welche besonders wichtig zur Erhöhung von Software-Qualität sind.

Zum nunmehr dritten Mal hat bei dem Limburger Automobilzulieferer ein Wechsel in der Geschäftsführung stattgefunden. Bereits bei Schaffung der F+S GmbH vor mehr als 20 Jahren haben die Firmengründer Dr. Fleckner und Herr Simon beschlossen, ca. zum 60. Geburtstag die Geschäftsführung an Jüngere zu übergeben, um F+S weiterhin jung, agil und aktiv zu halten. An diesen Grundsatz haben sich Herr Dr. Fleckner und Herr Simon vor 10 bzw. 13 Jahren bei ihrem Rücktritt bereits gehalten.

Frühzeitig wurden die Nachfolger angesprochen und eingearbeitet. Nach dem Geschäftsführerwechsel blieben die Gründer noch einige Jahre als Mitarbeiter und Prokuristen im Unternehmen. So war schon damals eine ruhige, problemlose Übergabe von einer zur nächsten Generation sichergestellt.

Neuer Mann an der Spitze: Michael Salzer (mittig) hat die Geschäftsführung von Josef Horstkötter (links) übernommen und wird zukünftig gemeinsam mit André Zeh (rechts) die F+S GmbH leiten.
Dieser Strategie folgend hat nun auch Herr Horstkötter zum 1. Juli 2021 nach nunmehr 13 Jahren die Geschäftsführung in jüngere Hände gelegt. Mit Herrn Michael Salzer hat sich ein würdiger Nachfolger gefunden. Herr Salzer ist ein erfahrener Automobilexperte, der verschiedene Stationen als Entwickler, Safety Experte und in leitender Funktion im Projekt- und Programm-Management bei TRW Automotive und der Mando Corporation absolviert hat. Herr Salzer ist diplomierter Ingenieur für Elektrotechnik- und Informationstechnik.

Herr Horstkötter hat Herrn Salzer eingearbeitet und wird wie seine Vorgänger mit seinem Fachwissen weiterhin als Prokurist, Automotive Functional Safety Expert (AFSE) und Senior Consultant bei F+S mitarbeiten und als gefragter Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung stehen.

Bei F+S ist man sich sicher, mit Herrn Salzer frischen Wind und innovative Ideen ins Unternehmen gebracht zu haben. In Zusammenarbeit mit dem langjährigen Geschäftsführer, Herrn André Zeh, ist aber auch Stabilität und Kontinuität sichergestellt. Beide Aspekte bilden eine ausgezeichnete Grundlage für weiteres stabiles Wachstum der F+S GmbH in den nächsten Jahren.

F+S ist immer auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Um das Interesse beim Nachwuchs zu wecken und die IT Orientierung zu fördern, vergibt die F+S GmbH auch in diesem Jahr wieder einen Computer Bausatz als Preis für den erfolgreichsten Abiturienten im Fach Informatik an der Tilemannschule Limburg.


zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2022 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram