Verabschiedung der neuen Maler-Gesellen

Unternehmen: Kreishandwerkerschaft | Datum: 23.07.2021


Die Glückwünsche zur bestandenen Gesellenprüfung konnten sieben neuen Malergesellen direkt nach der Gesellenprüfung überbracht werden, da auch in diesem Jahr leider auf die traditionelle Freisprechungsfeier verzichtet werden musste. Im Beisein von Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe, dem stellvertretenden Obermeister der Maler-Innung Markus Werner und dem Prüfungsvorsitzenden Hartmut Rott konnten die neuen Gesellen den Stress der Gesellenprüfung hinter sich lassen und sich nun auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft im Malerhandwerk freuen.

Der Unterricht in der Berufsschule der Maler und Lackierer liegt, wenn es um die Ausbildung in der Friedrich-Dessauer-Schule geht, ganz in Frauenhand. Mit Dorle Frey, Michelle Hermansa und Joanna Hien sorgen sich gleich drei Frauen um die richtige Ausbildung in diesem Handwerk in Richtung Gesellenbrief. Und dies mit viel Erfolg, wie Schulleiter Stefan Laux dies bei der Verabschiedung der Lehrlinge nach ihrer bestandenen Prüfung anerkennend feststellte. Für ihn war es nach den letzten 15 Monaten in der Pandemie keine Selbstverständlichkeit, die Verabschiedung in einem persönlichen Rahmen durchführen zu können. Daher war die Freude um so größer, diesen Rahmen vor der Schule im Freien wieder anbieten zu können. In Richtung der neuen Gesellen äußerte er die Hoffnung, dass das Ende der Ausbildung verbunden ist mit dem Beginn einer erfolgreichen Berufskarriere, die hin gehen kann bis zum Meisterbrief und/oder der Gründung eines eigenen Betriebes. Vor allem aber ist es wichtig, dass die neuen Gesellen dem Handwerk treu bleiben, „ihr werdet dringend gebraucht!“ Bevor Michelle Hermansa als Lehrerin die Zeugnisse weitergeben konnte, wurde ein Projekt noch einmal erwähnt, dem sich die neuen Gesellen in ihrer Schulzeit angenommen haben. Gemeinsam mit einem Bestattungsunternehmen wurden drei Särge und vier Urnen farbenprächtig gestaltet. „Wir wollen mit dieser Aktion auf unser Handwerk aufmerksam machen“ so Michelle Hermansa. Aus diesem Grund wurde dieses nicht alltägliche Thema mit den Särgen gewählt. Die farbenprächtigen Särge sollen verkauft werden und der Erlös der Schule zukommen. Auch der stellvertretende Obermeister der Innung Markus Werner und Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe gratulierten den Gesellen zu ihrem Start in eine erfolgreiche Karriere. Die Gesellenprüfung bestanden haben Mohamed Hashim Abbas aus Limburg („Amadeus“ Vermietungs- und Service GmbH Limburg), Henrik Heep aus Dornburg (Susanne Karolina Christ, Limburg), Maximilian Lutz aus Mengerskirchen (Al Bayati Kazem, Mengerskirchen), Lars Schiller aus Heistenbach (Marcel Becker, Dornburg), Osman Topal aus Mengerskirchen (Görner, Beselich-Obertiefenbach), Dennis van Gunst aus Runkel-Steeden (Böcher, Merenberg) und Tim Weyer aus Dornburg (Pinguin-Systeme, Dornburg).

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2022 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram