Deutscher Bundestag schreibt Wissenschaftspreis 2023 aus

Datum: 10.05.2022


2023 wird der Deutsche Bundestag wieder einen Wissenschaftspreis verleihen. Bei diesem Preis werden hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen, geehrt. Der Preis fördert nicht nur die aktive Auseinandersetzung mit parlamentarischen Themen seit über zwei Jahrzehnten, sondern ist auch mit 10.000 Euro dotiert. Das Einreichen von Bewerbungen ist noch bis Freitag, 15. Juli 2022, möglich. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch mit.

„Wissenschaftliche Arbeiten können von den Autoren selbst eingereicht oder durch Dritte vorgeschlagen werden. Berücksichtigt werden nur bereits publizierte Arbeiten, die seit dem 1. April 2020 erschienen sind. Bei wissenschaftlichen Qualifikationsarbeiten wie Dissertation oder Habilitation müssen die akademischen Verfahren abgeschlossen sein. Der Wissenschaftspreis wird von der Präsidentin des Deutschen Bundestages verliehen und die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine hochkarätig besetzte Fachjury aus Rechts-, Politik- und Geschichtswissenschaftlern“ erklärt Klaus-Peter Willsch.

„In meinem Wahlkreis gibt es sehr viele kluge Köpfe, die ich zu einer Bewerbung motivieren möchte“, betont Willsch. „Hier geht es nicht nur um die ansehnliche Ausstattung des Preises, sondern vor allem um die Anerkennung exzellenten wissenschaftlichen Schaffens“ so Willsch abschließend.

Die kompletten Bewerbungsunterlagen sind bis zum 15. Juli 2022 an folgende Adresse zu senden:
Deutscher Bundestag
Fachbereich WD 1
Wissenschaftspreis
Platz der Republik 1
11011 Berlin
E-Mail:
Telefon: +49 (0)30 227 38629 bzw. +49 (0)30 227 38633
Fax: +49 (0)30 227 36464

Alle Informationen rund um den Wissenschaftspreis und das Bewerbungsverfahren stehen für Interessierte auf der Homepage www.bundestag.de/wissenschaftspreis zur Verfügung.

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2022 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram