Start der MS Wissenschaft im Wissenschaftsjahr 2022

Datum: 11.05.2022


Bild der MS Wissenschaft (Quelle: Klaus--Peter Willsch)
Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch (CDU) teilt mit, dass das Forschungsschiff des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, die MS Wissenschaft auch in diesem Jahr wieder im Rheingau-Taunus-Kreis Halt machen wird. Dabei wird in diesem Wissenschaftsjahr erstmals das Fragen selbst ins Zentrum gerückt: Ziel ist es, die Beteiligung der Besucher an wissenschaftlichen und politischen Entwicklungsprozessen zu stärken und neue Zukunfts-Räume für Forschung sowie Forschungs- und Innovationspolitik zu erschließen.

Die MS Wissenschaft ist ein Frachtschiff, das früher mit Kohle und Containern auf europäischen Wasserstraßen unterwegs war. Heute ist es ein schwimmendes Science Center. Fünf Monate dauert die Reise der MS Wissenschaft im Jahr 2022. Vom 03. Mai bis Mitte September wird das Ausstellungsschiff in Deutschland unterwegs sein. Im Spätsommer kommt die MS Wissenschaft auch in den Wahlkreis Rheingau-Taunus / Limburg: Zwischen dem 05.-08. September legt das Forschungsschiff am Anleger der Köln-Düsseldorfer in Eltville an. Darüber hinaus gibt es auch Termine in Wiesbaden und Mainz, die unter www.ms-wissenschaft.de eingesehen werden können.

Die Ausstellung auf der MS Wissenschaft widmet sich der Bedeutung des Fragens und der Teilhabe. Denn um Fragen an die Wissenschaft stellen zu können, ist es wichtig zu verstehen, wie diese überhaupt funktioniert. Was sind die drängenden Fragen der Zukunft? Wie kann man selbst aktiv werden? Auf dem 100m langen Schiff sind alle Bürger eingeladen, sich in interaktiven Exponaten diesen und weiteren Fragen der Wissenschaft zu widmen.
„Ich freue mich, dass mit der MS Wissenschaft wieder eine attraktive Ausstellung für Jung und Alt in unseren Landkreis kommt. Die Idee einer fahrenden Ausstellung ist originell und lockt deutschlandweit Besucher auf das Schiff – daher lade ich alle interessierten ein, sich selbst ein Bild von der Ausstellung zu machen“, so Willsch abschließend.

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2022 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram