Sachbeschädigungen an Schulen+++Busfahrer beleidigt+++Schwerverletzt bei Abbiegeunfall+++Gravierende Geschwindigkeitsverstöße auf der B 49

Datum: 29.07.2022


Limburg (ots) - Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Sachbeschädigungen an Schulen,

Selters, Goethestraße und Bad Camberg Mittwoch, 27.07.2022, 12:00 Uhr bis
Donnerstag, 28.07.2022, 07:30 Uhr

(wie) In Niederselters haben Unbekannte in den letzten Tagen Fenster an einer
Schule beschädigt. Die Vandalen betraten den Schulhof traten dort gegen tief
gelegene Fenster an dem Gebäude der Mittelpunktschule Goldener Grund. Zwei
Fenster wurden dadurch stark beschädigt. In das Gebäude drangen die Täter
anscheinend nicht ein. Der Sachschaden wird auf mindestens 1.000 EUR geschätzt.

Zusätzlich wurde der Polizei am Donnerstag angezeigt, dass bereits am
vergangenen Wochenende Unbekannte in die Taunusschule in Bad Camberg
eingedrungen waren. Die Eindringlinge hatten dort im Gebäude verschiedene Pulver
verstreut, Inventar verrückt und Getränke der Cafeteria zu sich genommen.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0.

2. Busfahrer beleidigt,

Limburg, Bahnhofsplatz, Donnerstag, 28.07.2022, 07:40 Uhr

(wie) Am Donnerstagmorgen beleidigte in Limburg ein Mann einen Busfahrer, weil
dieser ihn nicht ohne Maske im Bus mitfahren lassen wollte. Der 67-Jährige fuhr
einen Linienbus in Limburg, als am Bahnhofsplatz ein 30-Jähriger ohne
Mund-Nasen-Bedeckung zusteigen wollte. Der Busfahrer verweigerte den Einstieg
und gab den Hinweis auf die Maskenpflicht. Außerdem bot er dem Mann an eine
Maske käuflich erwerben zu können, falls er keine dabei habe. Da der 30-Jährige
sich weigerte, wurde die Mitfahrt verweigert. Als der 67-Jährige später wieder
die Bushaltestelle anfuhr, stand der 30-Jährige wieder da. Er soll den Busfahrer
übel beleidigt haben und wollte dann zusteigen. Obwohl er nun eine Maske dabei
hatte, verweigerte der Busfahrer nun die Mitfahrt wegen der Beleidigung und rief
die Polizei. Bei der Anzeigenaufnahme behauptete der 30-Jährige dann, dass der
Busfahrer ihn nur nicht mitnehmen wolle, weil er "ausländisch" aussehen würde.
Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

3. Schwerverletzt bei Abbiegeunfall,

Bad Camberg, Landesstraße 3013, Donnerstag, 28.07.2022, 22:50 Uhr

(wie) Am späten Donnerstagabend wurde ein Mann bei einem Verkehrsunfall bei Bad
Camberg schwer verletzt. Ein 44-Jähriger aus der Ukraine befuhr mit einem
Renault Kleintransporter die L 3013 von Erbach/ Gnadenthal kommend in Richtung
Pendlerparkplatz Bad Camberg. An der Kreuzung zur Autobahnrastanlage bog er nach
links ab, übersah hierbei allerdings den entgegenkommenden Skoda eines
69-Jährigen aus Weilburg und nahm diesem so die Vorfahrt. Es kam zum
Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der 69-Jährige schwer verletzt wurde.
Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und dann in ein Krankenhaus
gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden
in Höhe von circa 7.000 EUR.

4. Verletzte bei Auffahrunfall,

Hadamar, Landesstraße 3278, Mittwoch, 27.07.2022, 15:30 Uhr

(wie) Bei Hadamar wurden am Mittwochnachmittag zwei Menschen bei einem
Auffahrunfall verletzt. Eine 73-Jährige befuhr mit einem Audi die L 3278 aus
Hadamar kommend. An einer Kreuzung musste sie am Stoppschild anhalten. Dies
bemerkte ein 60-Jähriger in einem Fiat zu spät und fuhr gegen das Heck des Audi.
Bei der Kollision wurden die 73-Jährige und ihre 18-jährige Mitfahrerin leicht
verletzt. Der Sachschaden wird auf circa 4.000 EUR geschätzt.

5. Gravierende Geschwindigkeitsverstöße auf der B 49, Löhnberg, Bundesstraße 49,
Donnerstag, 28.07.2022, 23:00 Uhr bis Freitag, 29.07.2022, 00:30 Uhr

(wie) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kontrollierte die Polizei die
Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf der B 49 bei Löhnberg und stellte gravierende
Verstöße fest. Beamte der Polizeistation Weilburg überwachten zwischen 23:00 Uhr
und 00:30 Uhr die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h.
Zu schnelle Verkehrsteilnehmer wurden anschließend direkt angehalten und mit
ihrem Verstoß konfrontiert. 13 Fahrzeuge waren so schnell, dass sie zur
Kontrolle heraus gewunken werden mussten. Sechs von ihnen zahlten ein
Verwarngeld, sieben wurden angezeigt und werden durch ihre
Geschwindigkeitsüberschreitung Punkte in Flensburg sammeln. Traurige
Spitzenreiter waren ein PKW mit 208 km/h und ein weiterer mit 167 km/h. Hier
werden hohe Geldbußen bis zu 700 EUR und mehrmonatige Fahrverbote fällig werden.
Die Polizei wird die Geschwindigkeiten weiter kontrollieren.

6. Aktueller Blitzerreport,

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur
Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der
Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie eine Messstelle der Polizei
für die kommende Woche:

Freitag: Wolfenhausen, Bornbachstraße

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den
veröffentlichen, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2022 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram