Mann löst großen Polizeieinsatz in Mengerskirchen aus+++Vorzelt einer Imbissbude gestohlen+++Sportler während eines Fußballspiels beklaut+++Schwerverletzter Radfahrer nach Unfall bei Löhnberg

Datum: 19.09.2022


Limburg (ots) - Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Mann löst großen Polizeieinsatz in Mengerskirchen aus, Mengerskirchen, Am
Wallgraben, Sonntag, 18.09.2022, 12:30 Uhr

(wie) Am Sonntag hat ein Mann in Mengerskirchen einen großen Polizeieinsatz
ausgelöst, er wurde festgenommen. Die Polizei wurde gegen 12:30 Uhr in die
Straße "Am Wallgraben" gerufen, da dort ein 58-Jähriger mit einer Schusswaffe
hantiert hatte. Zudem soll der betrunkene Mann angedroht haben sich etwas
anzutun. Der Gefahrenbereich wurde daraufhin von Polizeikräften weiträumig
gesichert und abgesperrt. Zudem machten sich Spezialeinheiten auf den Weg nach
Mengerskirchen. Diese konnten den 58-Jährigen am Nachmittag widerstandslos
festnehmen. Zwei Schusswaffen wurden gefunden und sichergestellt. Da sich der
Mann in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde er in eine Fachklinik
eingewiesen.

2. Einbruch in Runkel,

Runkel, Brückenberg, Sonntag, 18.09.2022, 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

(wie) In Runkel kam es am Sonntagnachmittag zu einem Einbruch in ein Wohnhaus.
Unbekannte Täter hatten sich Zugang zu einem Grundstück in der Straße
"Brückenberg" verschafft. Dort kletterten sie auf einen Balkon des
Einfamilienhauses. Dort wurden der Rollanden und die Zugangstür beschädigt. Ob
die Täter auch in das Haus eindrangen ist ungewiss, entwendet oder durchwühlt
wurde offensichtlich nichts. Die Kriminalpolizei ermittelt und nimmt unter der
Rufnummer 06431/9140-0 Hinweise entgegen.

3. Vorzelt einer Imbissbude gestohlen,

Limburg, Elzer Straße, Samstag, 17.09.2022, 16:30 Uhr bis Sonntag, 18.09.2022,
16:30 Uhr

(wie) Am Wochenende wurde in Limburg das Vorzelt einer Imbissbude entwendet. Die
Polizei wurde am Sonntagnachmittag in die Elzer Straße gerufen. Dort befindet
sich in der Zufahrt zu einem Baustoffhändler ein Imbiss. Unbekannte Täter sollen
im Laufe der Nacht von Samstag auf Sonntag das Vorzelt der Imbissbude entwendet
haben. Das Zelt sei im Boden verankert und nicht einfach ohne Werkzeug zu
Stehlen gewesen. Der Wert des Stehlgutes wird auf 1.500 EUR geschätzt. Hinweise
nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 entgegen.

4. Sportler während eines Fußballspiels beklaut, Limburg, Koberner Straße
(Dietkirchen), Samstag, 17.09.2022, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

(wie) Während eines Fußballspiels auf dem Sportplatz Dietkirchen wurden Sportler
bestohlen. Unbekannte Täter nutzten einen unbeobachteten Moment aus und betraten
die unverschlossene Umkleidekabine der Heimmannschaft. Zwei Sportlern wurden die
Fahrzeugschlüssel aus den abgelegten Kleidungsstücken gestohlen. Mit diesen
Schlüsseln wurden noch während des Spiels die geparkten Fahrzeuge geöffnet und
durchwühlt. Aus den Fahrzeugen wurde eine Geldbörse mit diversen Ausweisen und
Bankkarten sowie Bargeld entwendet. Die Fahrzeugschlüssel wurden bisher nicht
wieder aufgefunden. Der Wert der Beute liegt bei circa 200 EUR. Die
Kriminalpolizei bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise.

5. Fahrraddieb von Zeugin verscheucht,

Limburg, Taunusstraße, Montag, 19.09.2022, 00:10 Uhr

(wie) In der Nacht von Sonntag auf Montag wollte ein Unbekannter ein Fahrrad in
Limburg stehlen, er wurde von einer Zeugin überrascht und verscheucht. Gegen
00:10 Uhr wurde die Polizei in die Taunusstraße gerufen, da es dort zu einem
versuchten Fahrraddiebstahl gekommen war. Eine Zeugin hatte bemerkt, wie im Hof
das Licht vom Bewegungsmelder eingeschaltet wurde. Als sie deshalb aus dem
Fenster schaute, bemerkte sie einen Mann, der ein E-Bike, dass an einem
Radständer abgestellt worden war, an sich nahm und es davon schieben wollte. Als
der Unbekannte die Zeugin sah, ließ er das Zweirad fallen und floh vom Tatort.
Der Dieb wurde als 170 bis 180 cm groß, schlank und 20 bis 30 Jahre alt
beschrieben. Er soll ein "südländisches" Erscheinungsbild mit dunklen Haaren und
dunklen Augen sowie einem Drei-Tage-Bart gehabt haben. Bekleidet war der Täter
mit einer dunklen Hose und einem grauen Kapuzenpullover. Das hochwertige E-Bike
blieb unbeschädigt. Hinweise zu dem Täter erbittet die Polizei unter der
Rufnummer 06431/9140-0.

6. Schwerverletzter Radfahrer nach Unfall bei Löhnberg, Löhnberg, Landesstraße
3020, Freitag, 16.09.2022, 15:00 Uhr

(wie) Bei einem Unfall in der Nähe von Löhnberg wurde am Freitagnachmittag ein
Radfahrer schwer verletzt. Der 71-Jährige war mit seinem Rad von Löhnberg in
Richtung Niedershausen unterwegs. Ein 56-Jähriger verließ mit einem Sattelzug
die B 49 an der Ausfahrt Löhnberg und wollte in Richtung Löhnberg abbiegen.
Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Radfahrer und es kam zum
Zusammenstoß. Der 71-Jährige stürzte dadurch zu Boden und verletzte sich dabei
schwer. Er wurde vom Notarzt behandelt und schließlich mit einem
Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zeugen konnten der Polizei den
Unfallhergang schildern.

7. Betrunkener verursacht mehrere Unfälle und flieht, Elz,
Friedrich-Ebert-Straße, Sonntag, 18.09.2022, 16:00 Uhr

(wie) Ein stark betrunkener Mann hat am Sonntag mehrere Unfälle verursacht und
floh mit seinem beschädigten Auto von den Unfallstellen. Der 31-Jährige war mit
einem schwarzen Audi von Elz nach Hadamar unterwegs. Aufgrund seiner starken
Alkoholisierung war er kaum in der Lage das Fahrzeug zu steuern. Zeugen
informierten die Polizei, nachdem der Audi in Elz ein Ortsausgangsschild
umgefahren hatte. In der Carl-Faust-Straße in Hadamar konnte eine Streife der
Polizei aus Diez den Fahrer festnehmen. Dort war er noch gegen das Heck des
Autos seiner Ehefrau gefahren. Der Atemalkoholtest brachte bei dem 31-Jährigen
ein Ergebnis von über 2,5 Promille. Aufgrund der Beschädigungen am Audi geht die
Polizei davon aus, dass es während der Fahrt zu weiteren Unfällen gekommen ist.
Die passenden Unfallstellen hierzu werden noch gesucht. Nach einer Blutentnahme
wurde der 31-Jährige wieder von der Polizeidienststelle entlassen.

Autobahnpolizei

1. Zwei Verletzte bei Unfall auf der A 3, Limburg, Bundesautobahn 3, Samstag,
17.09.2022, 16:00 Uhr

(wie) Am Samstagnachmittag wurden bei einem Unfall auf der A 3 bei Limburg zwei
Menschen verletzt. Ein 39-Jähriger aus den Niederlanden befuhr mit einem Toyota
mit Wohnwagenanhänger die A 3 in Fahrtrichtung Köln auf dem mittleren von drei
Fahrstreifen. Zwischen den Anschlussstellen Limburg-Nord und Diez musste ein
davor fahrender 66-Jähriger aus Neuss seinen VW verkehrsbedingt abbremsen.
Aufgrund zu geringen Abstandes gelang es dem 39-Jährigen nicht mehr rechtzeitig
zu bremsen und er fuhr gegen das Heck des VW. Bei der Kollision wurden zwei
Mitfahrerinnen in dem VW verletzt. Sie wurden nach erster Behandlung vom
Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 15.000 EUR
geschätzt.

zurück

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angebote ist ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Betreiber des Marktplatz Limburg-Weilburg übernehmen keinerlei Haftung.

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2022 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram