Termine

!ABSGESAGT! Von Böhmen nach Hadamar - Geschichte der Hadamarer Glasbetriebe

Veranstalter: Trägerverein des Glasmuseums Schloss Hadamar e.V.

Wann: 27.11.2021 , 17:00 Uhr

Wo: Glasmuseum Hadamar

Stadt/Gemeinde: Hadamar, Hadamar Kernstadt

Kategorie: Ausstellungen

iCalendar: iCalendar Datei

Kategorie: Ausstellungen

 

!ABSGESAGT! Von Böhmen nach Hadamar - Geschichte der Hadamarer Glasbetriebe

Vor dem Hintergrund der in den letzten Tagen stark zunehmenden Verbreitung des Corona-Virus, hat sich der Vorstand vom Trägerverein des Glasmuseums Schloss Hadamar e.V. gegen die Eröffnung der Sonderausstellung zum Thema -Von Böhmen nach Hadamar - Geschichte der Hadamarer Glasbetriebe- entschieden. Insofern findet die Vernissage am Samstag, dem 27. November 2021 um 17.00 Uhr in der Aula und in den Räumen der Fürstenwohnung von Schloss Hadamar nicht statt.

Sowohl die Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung, als auch der Schutz und die Entlastung des medizinischen Personals stehen für uns im Vorder-grund, so der I. Vereinsvorsitzende Bürgermeister Michael Ruoff. Letztlich müssen wir auch die Sicherheit der eingeladenen Gäste gewährleisten.

Dies ist aber wegen der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen im Hinblick die Begrenzung der Personenzahl in der Aula und in den Räumen der Fürstenwohnung von Schloss Hadamar nicht möglich, zumal die Anzahl der bislang vorliegenden Anmeldungen weitaus größer ist.

Wochenlang haben die Mitglieder des Vorstandes diese Ausstellung vorbereitet, Fotos und Zeitungsausschnitte aus der Gründerzeit gesichtet und die Glasobjekte der ehemaligen Glasbetriebe an der Mainzer Landstraße zu-sammen getragen. Diese Ausstellung steht und zieht sich durch das gesamte Glasmuseum. Insofern hat sich der Vorstand entschieden, die Eröffnung der Sonderausstellung zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen und das Glas-museum Schloss Hadamar vorübergehend zu schließen.

Das die Ausstellungseröffnung Corona-bedingt ausfallen muss, ist nicht nur für die Bevölkerung sondern auch für alle Beteiligte, die mit viel Engagement darauf hingearbeitet haben, eine große Enttäuschung.

https://www.glasmuseum-hadamar.de/

zurück

Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie möchten Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder News darstellen?
E-Mail: oder Telefon: 06431 - 91460

 

Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen. Mehr als 170.000 Menschen leben in dieser Region. Vielen von ihnen pendeln vor allem in das Rhein-Main-Gebiet, dabei gibt es in der Region Limburg viele große und interessante Unternehmen mit spannenden beruflichen Herausforderungen. Der Marktplatz Limburg-Weilburg stellt die Unternehmen der Region vor. Das Jobportal jobsinlimburgweilburg.de präsentiert die vielen interessanten Stellenangebote der Unternehmen, die Partner des Portals geworden sind.

 

Der Marktplatz Limburg-Weilburg und jobsinlimburgweilburg.de werden unterstützt von:

 

jobsinlimburgweilburg wird unterstützt vom Landkreis Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg Weiburg Diezjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburgjobsinlimburgweilburg wird unterstützt von der Kreissparkasse Limburg

© 2021 marktplatz-limburg-weilburg.de | AGB | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Impressum

Marktplatz Limburg-Weilburg auf Youtube

Marktplatz Limburg-Weilburg bei Facebook Marktplatz Limburg-Weilburg bei Instagram